Der Hamburger Jugendserver

f & w fördern und wohnen AöR - Geschäftsbereich Wohnen

Grüner Deich 17
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel. 040 / 428 35-0
wohnen@foerdernundwohnen.de
www.foerdernundwohnen.de

Kurzdarstellung

Das soziale Dienstleistungsunternehmen "f & w fördern und wohnen" betreibt im Auftrag der Stadt Hamburg Wohnunterkünfte, Übernachtungsstätten, Mietwohnungen, spezielle Wohnprojekte sowie Spezialangebote für Frauen mit besonderem Unterstützungsbedarf.
Die Hilfe richtet sich an Obdachlose, Wohnungslose, Asylbewerber, Flüchtlinge und Spätaussiedler. Alleinstehende Menschen und Familien finden ein vorübergehendes oder dauerhaftes Zuhause und professionelle Hilfen.
In fast allen Hamburger Bezirken vermietet f & w auf privatrechtlicher Basis Wohnungen an wohnungslose Menschen oder wohnberechtigte Zuwanderer, die keine Wohnung auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt finden. Die Vermittlung erfolgt in Kooperation mit den bezirklichen Fachstellen für Wohnungsnotfälle. Den Mietern wird eine Sozialberatung geboten, um das Mietverhältnis zu sichern, und sie können praktische Hilfen durch Hauswarte in Anspruch nehmen. Auf der Internetseite www.foerdernundwohnen.de kannst du dir einen Überblick über alle Einrichtungen und die jeweilige Kontaktaufnahme verschaffen.

f & w fördern und wohnen AöR
Geschäftsbereich Wohnen/Mietwohnungen
Grüner Deich 17 > 20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel. 040/428 35-0 > Fax 040/428 35-3584
E-Mail über Kontaktformular unter www.foerdernundwohnen.de

Aufnahme- und Vermittlungsstelle (AVS)
für wohnungslose Menschen ohne festen Wohnsitz und Zuwanderer
Grüner Deich 21 > 20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel. 040/428 35 -5182, -5181
E-Mail über Kontaktformular unter www.foerdernundwohnen.de
offene Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr 10-12 Uhr

Zentrale Erstaufnahmestelle für Asylsuchende
Bargkoppelstieg 10-14 > 22145 Hamburg-Rahlstedt
Tel. 040/428 15 -2223, -2224
E-Mail über Kontaktformular unter www.foerdernundwohnen.de
Aufnahme: rund um die Uhr

top