Der Hamburger Jugendserver

Mo & Friese KinderKurzFilmFestival Hamburg

Friedensallee 7
22765 Hamburg
Tel. 040 / 39 10 63 29, FAX 040 / 39 10 63 20
kinder@shortfilm.com
www.moundfriese.de

Kurzdarstellung

Das jährlich stattfindende Mo&Friese KinderKurzFilmFestival ist eines der wenigen Kinderfilmfeste in Deutschland, das sich ausschließlich dem Kurzfilm widmet. Das Festival richtet sich mit einem altersgerecht gestaffelten Programm an Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 14 Jahre. Es werden insbesondere auch Schüler und Vorschulkinder durch die vormittags stattfindenden Veranstaltungen (Schul- und KiTa-Vorstellungen) angesprochen, für die man sich über zum download verfügbare Formulare auf der Homepage des Festivals anmelden kann. Die Programme werden altersgerecht moderiert. Fremdsprachige Kurzfilme werden live in deutscher Sprache eingesprochen. Es wird versucht, möglichst viele nationale und internationale Filmemacher einzuladen, die dann nach den Veranstaltungen den Kindern Fragen zu ihren Filmen beantworten können. Vergeben werden zwei altersgestufte Preise, um dem unterschiedlichen Filmgeschmack der ganz kleinen Kleinen und dem der schon größeren Kleinen gerecht zu werden. Zwei Kinderjurys (bestehend aus jeweils fünf Kindern) vergeben den von Springer gestifteten Friese-Preis für Filme für Kinder ab 4 und ab 6 Jahre und den von GEOlino gestifteten Mo-Preis für Filme für Kinder ab 9 und ab 12 Jahre. Die Jury des Friese-Preises besteht aus Kindern zwischen 8 und 10 Jahren, die Jury für den Mo-Preis aus 11- bis 14jährigen Kindern. Beide Preise sind mit jeweils 1250 € dotiert. Die Preisverleihung findet stets am letzten Festivaltag statt. Einen pädagogisch besonders wichtigen Programmpunkt des Festivals nehmen die zahlreichen Workshops für Kinder ein, in deren Rahmen Schülerinnen und Schüler der 5.- 7. Klasse selbst an einem Vormittag einen Kurzfilm drehen und Techniken des Filme machens erlernen können. Die Workshops vermitteln auf praktischer Ebene Medienkompetenz und geben der eigenen Kreativität der Kinder Raum. Am letzten Festivaltag werden dann die Workshopergebnisse in den zeise Kinos uraufgeführt. Auch hier besteht für Schulklassen die Möglichkeit, sich über ein zum download verfügbares Formblatt anzumelden. Das Festival wird veranstaltet von der KurzFilmAgentur Hamburg e.V. (KFA) und findet im Rahmen des Internationalen KurzFilmFestivals Hamburg (IKFF) statt. Das Mo&Friese KinderKurzFilmFestival ist eingetragenes Mitglied des Internationalen Zentrums für Kinder- und Jugendfilm (CIFEJ) und der Vereinigung des Europäischen Kinderfilms (ECFA).

top