Der Hamburger Jugendserver

CJD Hamburg Eutin

Glockengießerwall 3
20095 Hamburg
Tel. 040 / 211 118 1-0, FAX 040 / 211 118 1-20
office@cjd-eutin.de
www.cjd-eutin.eu

Kurzdarstellung

Allgemein
Das CJD Eutin ist der Stammsitz des CJD Hamburg und eine von 150 Einrichtungen des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. Es arbeitet in den beiden thematischen Kontexten „Migration/Integration“ und „Berufliche Bildung/Qualifizierung“.
In Hamburg gibt es zwei fachliche Ausrichtungen. Zum einen die JMD-Hochschulberatung „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule", zum anderen den Jugendmigrationsdienst (JMD) des CJD.

Bildungsberatung
Die Bildungsberaterinnen geben jungen Zuwanderinnen und Zuwanderern Orientierungs- und Entscheidungshilfen in dem noch fremden Bildungs- und Gesellschaftssystem durch individuelle Bildungsberatung. Sie unterstützen sie bei der Vorbereitung auf ein Hochschulstudium bzw. der Fortführung eines im Herkunftsland bereits begonnenen Studiums, der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit nach einer im Herkunftsland abgeschlossenen Hochschulausbildung oder der erforderlichen Ergänzung eines Studiums.
Parallel zu den Beratungsgesprächen wird geprüft, ob für die Ratsuchenden eine Aufnahme in die Förderung nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule möglich ist.

Jugendmigrationsdienst (JMD)
Der JMD führt eigene Jugendintegrationskurse nach einer jugendspezifischen Konzeption durch. Die jungen Menschen werden zudem während des Übergangs Schule/Ausbildung bzw. Studium von den BeraterInnen des CJD auch sozialpädagogisch betreut.

Zielgruppe
• Junge Erwachsene (16 bis 30 Jahre) i.d. Bildungsberatung
• Jugendliche und junge Erwachsene (12 bis 27 Jahre) mit Migrationshintergrund im JMD
• Mitarbeitende von Institutionen und andere Akteure, die für Migrantinnen und Migranten relevant sind.

top