Der Hamburger Jugendserver

Koffer gepackt und überlebt.

Wie kannst du aus Geschichten aus deiner Region einen geschichtlichen Film drehen? Ein Beispiel dafür ist dieser Film über ein Mädchen, das durch die Ausreise nach England als einziges Mitglied ihrer Familie die Judenverfolgung überlebte.

Ursula Michel war 15 Jahre alt, als sie im August 1939 mit einem der letzten Kindertransporte ihre Heimat Ludwigshafen verließ. Ihre Eltern und die jüngere Schwester blieben in der Heimat zurück; sie wurden 1942 deportiert und ermordet. Die Reise nach England rettete Ursula Michel das Leben. Die Trennung von ihrer Familie und deren späterer Verlust hinterließen jedoch tiefgreifende Spuren in der Seele des Mädchens.

Der Film "Koffer gepackt und überlebt" erzählt ihre Geschichte. Dazu gibt es eine Broschüre, mit Tipps, Tricks und Hinweisen aus der Filmpraxis zur Umsetzung eines eigenen Films.

Auf der Internetseite der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest stehen Film und Broschüre zum Anschauen und als Download zur Verfügung.
www.mkfs.de/unterrichtsideen
top