Der Hamburger Jugendserver

klicksafe - News

Hier findet ihr Auszüge aus dem aktuellen Newsletter von klicksafe.de rund um das Thema Medienkompetenz.

klicksafe (http://klicksafe.de) ist eine Initiative im CEF Telecom Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet.

 

Safer Internet Day 2018

Der Safer Internet Day 2018 findet am 6. Februar statt und bietet Schulen, Institutionen, Unternehmen und alle Engagierten die Gelegenheit, sich mit eigenen Aktionen oder Veranstaltungen am internationalen Aktionstag zu beteiligen. Dazu stellt klicksafe das Logo zum SID 2018 in überarbeiteter Version zur Verfügung.

>> Weitere Informationen zum Safer Internet Day 2018

>> Download der Logos zum SID 2018

 


Anmeldung für den Safer Internet Day 2018 gestartet

Ihre Aktionen, Aktivitäten und Veranstaltungen zum Safer Internet Day 2018 können Sie ab sofort auf unserer Website eintragen. Wir veröffentlichen diese Informationen anschließend online sowie in Presseinformationen und machen so auf Ihre Aktion und Ihr Engagement zum Safer Internet Day aufmerksam.

>> Zum Anmeldeformular

 


NEU auf klicksafe.de: Beliebte Apps unter der Lupe

Nicht jede App, die auf den ersten Blick kindgerecht erscheint, ist für Kinder empfehlenswert. Einige Apps bergen auch Risiken. In Kooperation mit jugendschutz.net informiert klicksafe.de über beliebte Apps hinsichtlich der Jugend-, Daten- und Verbraucherschutzrisiken in Form von App-Bewertungen.

>> Weitere Informationen

 


NEU: Webcamsticker zur Digitalen Selbstverteidigung

Um heimliche Beobachtung zu vermeiden, sollten Kinder und Jugendliche ihre Kamera an Notebook, Tablet oder Smartphone zukleben, wenn sie diese nicht nutzen. Unser neuer Webcamsticker ist einzeln oder im Klassensatz auf klicksafe.de bestellbar.

>> Weitere Informationen

 


Neue Studie zu Pornografie im Internet

Kinder und Jugendliche werden sehr früh über Online-Kanäle mit sexuell expliziten Inhalten konfrontiert. Das bestätigt eine repräsentative Befragung von Kommunikationswissenschaftlern der Universitäten Münster und Hohenheim in Stuttgart. Fast die Hälfte der 1048 befragten 14- bis 20-Jährigen gibt an, „Hardcore-Pornografie“ mit entblößten Geschlechtsteilen gesehen zu haben.

>> Weitere Informationen

 


FSM veröffentlicht Jugendmedienschutzindex

Der von der FSM herausgegebene "Jugendmedienschutzindex” zeigt an, in welcher Weise der Schutz von Heranwachsenden vor negativen Online-Erfahrungen in den Sorgen, den Einstellungen, dem Wissen und dem Handeln von Eltern, von pädagogischen Fach- und Lehrkräften sowie von Heranwachsenden verankert ist.

>> Weitere Informationen

 


Neue Broschüre „Gutes Aufwachsen mit Medien. Digitales Kinderzimmer“

Die Broschüre ist mit neuem Schwerpunkt erschienen. ExpertInnen und Eltern geben darin Tipps für den sicheren Umgang mit Smart-Toys und Online-Risiken. Für Kinder liegt ein buntes Papierhandy mit sieben Kreativ-Karten bei. Damit lernen sie gute Kinderangebote kennen und können selbst etwas gestalten. Der Info-Laptop "Fit fürs Netz!“ enthält wichtige Online-Regeln. Außerdem gibt es einen Sticker mit individuellem Passwort-Schlüssel zum Erstellen sicherer Passwörter.

>> Weitere Informationen

top