Der Hamburger Jugendserver

Musikclip „Ich bin Harburg!" jetzt auf Youtube

Der Schulchor „Gospel Train“ hat einen Song über Harburg gemacht.

Die Stadtteilhymne, komponiert von Peter Schuldt, Chorleiter des Musikprojekts Gospel Train, hatte bereits bei seiner ersten Aufführung im Spätsommer 2016 im Harburger Binnenhafen für Begeisterung gesorgt. Jetzt ist auch der Musikclip zum Song fertig. Der knapp fünfminütige Film zeigt Harburg von seiner wahren Seite -  mit Brüchen und Schattenseiten.

Vor 15 Jahren gründete Chorleiter Schuldt den Mittelstufenchor der Goethe Schule Harburg (GSH), aus dem das Musikprojekt Gospel Train hervorgegangen ist. Mittlerweile ist der 130-köpfige Chor weit über die Stadtteilgrenzen hinaus bekannt. Die Regisseurin des Videoclips, Anna Clarks, lässt die Jugendlichen sich selbst individuell präsentieren. Über 30 Nationen sind in diesem Projekt vertreten.

 

top