Der Hamburger Jugendserver

Aktionswoche und Familientag zum Safer Internet Day 2018

vom 2. bis 10. Februar in den Hamburger Bücherhallen

06.02. – 10.02.2018 in der Zentralbibliothek, am Hühnerposten 1 - Eintritt frei

Der 6. Februar 2018 ist der Safer Internet Day - ein europaweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet, an dem zahlreiche Institutionen in über 30 Ländern beteiligt sind. Auch die Bücherhallen sind dabei. Schulklassen können sich für verschiedene Praxis-Workshops anmelden:

Den Abschluss bildet ein Aktionstag für die ganze Familie am Samstag, 10. Februar 2018.

Zeit und Ort: 14:00 – 17:00 Uhr | Zentralbibliothek

Der Eintritt ist frei.

In der Zentralbibliothek können kleine und große Besucherinnen und Besucher sich an verschiedenen Stationen informieren oder selbst aktiv werden:

  • Die ElternMedienLotsen beraten auf Elternabenden und orientieren Erwachsene im virtuellen Dschungel. Für den Elternabend wird um Anmeldung gebeten.
  • Studierende der Cyber Law Clinic  räumen Unsicherheiten im Bereich des Internetrechts aus dem Weg und bieten eine kostenlose Beratung. Aufgepasst: Die Studierenden bieten keine verbindliche Rechtsberatung aber eine erste Anlaufstelle.
  • Kinder können mit Hilfe des Internet-ABC  den Internet-Führerschein machen.
  • Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein ist mit ihrem Infostand zum Thema "Medienerziehung in der Familie" vor Ort.
  • Der Chaos Computer Club e.V. schmeißt eine CryptoParty und gibt Tipps zum Schutz der Privatsphäre im digitalen Raum. Aufgepasst: Eigene Laptops oder Smartphones müssen mitgebracht werden!
  • Der Blickwechsel e.V. stellt seine medienpädagogischen Angebote und Projekte vor.
top