Der Hamburger Jugendserver

Gute Netzwelt - böse Netzwelt?!

Ein Filmwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10, im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie

 

Die Landeszentrale für politische Bildung sucht Film-Teams, die ihre Ansichten zu positiven wie negativen Auswirkungen des Internets zum Ausdruck bringen. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, die in Hamburger Schulen die achte bis zehnte Klasse besuchen. Wichtig ist auch: die Wettbewerbsteilnahme ist eine Team-Leistung. So sollte ein Team mindestens aus drei Personen und maximal aus einer kompletten Schulklasse bestehen.

Als Preise für die besten Filmteams winken ein professioneller Workshop zur Filmerstellung für die gesamte Siegergruppe sowie Kinogutscheine für die Zweit- bis Fünftplatzierten.

Einsendeschluss: 15. Mai 2018

Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular findest Du unten in den Downloads oder  unter http://www.hamburg.de/politische-bildung. Denise Kroker, Landeszentrale für politische Bildung, ist unter denise.kroker@bsb.hamburg.de und Tel. 040 / 42823 4810 Ansprechpartnerin und Adressatin bei Fragen rund um den Wettbewerb sowie für die Einreichung der Beiträge.

Eingebettet ist der Filmwettbewerb in die vom 7. – 9. Juni 2018 erstmalig stattfindenden „Bundesweiten Aktionstage Netzpolitik & Demokratie“ der Bundeszentrale und der Landeszentralen für politische Bildung: http://www.netzpolitische-bildung.de.

Downloads
top