Der Hamburger Jugendserver

Die Hütte Rockt IV

Die Hütte Rockt ist ein Projekt, welches von Jugendlichen Ehrenamtlichen Mitarbeitern der Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen organisiert und veranstaltet wird.

Projektbericht von Ole Rehmeyer

Das Konzert am 19.04.2008 war ein großer Erfolg. Es findet jedes Jahr im Frühjahr statt und hat das Ziel, einem kranken Kind dieser Stadt finanziell zu Unterstützen.

Dieses Jahr wurde für Viviane gespendet. Viviane leidet unter einer Entwicklungsstörung und benötigt eine Reittherapie. Am 19. April war es nun soweit. Junge Bands und ein junges Team haben das Gemeindehaus Festeburg in eine Konzerthalle verwandelt und um 17:30 Uhr öffneten dann die Türen.

Ca. 250 Gäste besuchten das Konzert, welches das Team auch gerne als Show bezeichnet, denn neben der Musik fanden auch Aktionen, eine Tombola und ein Gewinnspiel statt.

Das Konzert findet jedes Jahr in Kooperation mit dem Verein "Radio Hamburg - Hörer helfen Kindern e.V." statt. Klar war dann auch, dass der erste Preis der Tombola eine Führung durchs Radio Hamburg Studio war. Eine junge Gewinnerin konnte sich also auf eine Führung mit ein paar Freunden freuen, denn sie zog das einzige Los mit der Nummer 1.

Auch der Eishockey Verein Hamburg Freezers haben das Team mit einer tollen Spende an Fanartikeln unterstützt. Ein Trikot wurde sogar für 56¤ ersteigert.

Mit tollen Sponsoren und finanzieller Unterstützung des Jugendkulturrates Bergedorf konnten die Ausgaben des Konzertes gut gedeckt werden und am Ende 1432 € gezählt werden.

Davon kann die fünfjährige Viviane, die aufgrund ihrer Erkrankung auf dem Stand einer 2jährigen ist, eine Reittherapie finanziert bekommen.

Mit Rockbands wie "Playground Challenge", "Cemy", "The Turtles" und einer tollen Hip Hop Einlage von Rap Ass "Jan Simon" wurden die Gäste musikalisch verwöhnt.
Im Fühling 2009 wird dann das nächste Die Hütte Rockt Konzert statt finden. Über viele Gäste würden wir uns sehr freuen.


Projektbericht von Ole Rehmeyer
top