Der Hamburger Jugendserver

Hamburger Schulmeisterschaften 2008 xx

1000 begeisterte Fußballfans feierten das Finale der Hamburger Schulmeisterschaften an der H20

Am Mittwoch, den 21.Mai 2008 feuerten ca. 1000 junge Schülerinnen und Schüler im DfB- Stützpunkt Steilshoop die Mannschaften diverser Schulen an.

Unter ihnen waren das Emil- Krause- Gymnasium und die Gesamtschule Alter Teichweg aus der Altersgruppe WK1 und die Mannschaften der Schulen H20 aus Steilshoop und der H6 aus Altona der Altersgruppen WK0.

Nach 5stündiger Veranstaltung stand letztendlich fest, dass sich die Mannschaften der Berufsschule H20, für die es ein Heimspiel war und die ihren Titel zum zweiten mal verteidigten, sich gegen ihre Konkurrenten durchsetzen konnte (4:1).

In der Altersgruppe WK1 ging die Mannschaft des Emil- Krause- Gymnasium als Sieger vom Platz (7:1). Sie dürfen sich nun im ihren Altersgruppen als die diesjährigen Hamburger Schulmeisterschafften betiteln.

Die Siegerpokale wurden feierlich von den FC. St. Pauli- Spielern Timo Schultz und Florian Lechner überreicht.

Die Zuschauer konnten sich während der Spielzeit am Grill beköstigen oder ihr Glück an der Tombula versuchen.

Die Erlöse der Tombula wurden an das Projekt ,,Viva con Agua“ gespendet, welche sich dafür engagiert, Trinkwasserbrunnen in Afrika und Nicaragua zu bauen.

Die Veranstaltungskaufleute der Klasse D7V2 hat das diesjährige Finale Engagement erfolgreich organisiert.

Projektbericht von Svenja Behrens

top