Der Hamburger Jugendserver

S-Bahn Projekt

Jugendliche aus Sandbek haben den tristen Beton am S-Bahnhof Fischbek mit einem Graffiti aufgefrischt.

Projektbericht:
Wir sind Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 18 Jahren. Wir treffen uns mehrmals wöchentlich im FZ Sandbek. Dort haben wir von einem Projekt erfahren, das den S- Bahnhof Fischbek in Sandbek verschönern sollte. Die "Brücke" an der Stirnseite zum Tunnel sollte verschönert werden, sowie die Betonwand, auf die die Fahrgäste beim Abgang zur Richtung Stade direkt zulaufen. Weiterhin sollte der Tunnelbereich gestaltet werden und u.U. noch ein Teil der Rampe zum Bahnsteig Richtung Stade. Wir übernahmen den Brückenteil.
Das Projekt war ein Gemeinschaftsprojekt von vielen verschiedenen Personen, die in Sandbek leben und mehreren sozialen Einrichtungen in und um Sandbek. Wir wollten uns gern daran beteiligen und haben über das FZ von dem Jugendkulturrat erfahren. Jacqueline und Denise haben beim Jugendkulturrat dann Fotos von der zu verschönernden Fläche präsentiert und das Projekt vorgestellt. Dann haben wir alle wochenlang an Entwürfen gebastelt. Ende August haben wir uns an einem Wochenende mit zwei Graffitikünstlern getroffen. Sie haben uns gezeigt, wie wir Effekte mit der Dose sprühen und wie wir unseren Entwurf auf die großen Platten übertragen.
Am 25.09.2009 war die Anbringung der letzten Platten am S- Bahnhof. Es wurde mit einem großen Grillfest gefeiert.
Hiermit danken wir dem Jugendkulturrat für die finanzielle Unterstützung!

Rudi ( 18 Jahre ), Nadja ( 13 Jahre ) und Jaqueline ( 15 Jahre)
top