Der Hamburger Jugendserver

Bulimie

Bulimie (auch Ess-Brechsucht genannt) ist eine Essstörung. Rein äußerlich ist eine Erkrankung an Bulimie meist nicht zu erkennen: die meisten Mädchen und Jungen, die an Ess- und Brechsucht leiden, haben einen unauffälligen, schlanken Körper. Für sie ist der schlanke Körper ein Idealzustand. Um diesen Zustand zu erreichen und zu halten, bringen sie sich in einen nicht mehr kontrollierbaren Kreislauf aus Hungerphasen, Ess- und anschließenden Brechattacken. Oft werden auch Abführmittel und Medikamente zur Hilfe genommen. Diese Anzeichen von Ess- und Brechattacken spielen sich meistens heimlich ab und werden deshalb von den Eltern, Geschwistern und Freunden gar nicht oder erst sehr spät erkannt.

Mehr Informationen über Bulimie und andere Essstörungen sowie Adressen von Beratungsstellen und Kliniken findest du in unserer Rubrik
>>> Essstörungen.

top