Der Hamburger Jugendserver

Drogen

Egal ob "weich" oder "hart", ob legal oder illegal, es gibt immer gute Gründe gegen Süchte...

  •  © Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

    Alkohol - Die Fakten

    Was du über Alkohol wissen solltest.

     

    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln.

     

    Zum Download- und Bestellbereich:

  •  © DHS

    Alkohol Basisinformationen

    Kulturdroge Alkohol, Chemisches, Wirkung, Gefahren, Missbrauch, Abhängigkeit

    Herausgeber: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen, Westenwall 4, 59065 Hamm.

     

    Zum Download:

  • Im Vordergrund ist ein halbvolles Glas zu sehen. Im Hintergrund sind verschwommen zwei Menschen zu erkennen. Einer davon stützt den Kopf mit der linken Hand. In der rechten Hand hält er eine halbvolle Flasche. © DHS

    Alkohol ist gefährlich

    Ein Heft in leichter Sprache.

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen, Hamm.

     

    Zum Downloadbereich:

  • Text: Amphetamine

    Amphetamine

    Die Broschüre informiert über die gefährliche Wirkung von Amphetaminen.

    Herausgeber: Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung in Köln, Ostmerheimer Str. 220, 51109 Köln.

     

    Zum Downloadbereich:

  • Text: Benzodiazepine

    Benzodiazepine

    Die Broschüre informiert über das Risiko einer dauerhaften Einnahme von Beruhigungs- und Schlafmitteln sog. Benzodiazepine.

    Herausgeber: Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung in Köln, Ostmerheimer Str. 220, 51109 Köln.

     

    Zum Downloadbereich:

  • Zwei Joints vor einem hellblauen Hintergrund © Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

    Cannabis - Konsum im Jugendalter

    Tipps und Informationen für Eltern und Angehörige

    Herausgeber: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Billstr. 80, 20539 Hamburg

    www.hamburg.de/bgv
  • Zwei junge Frauen mit einem einem Fruchcoctail © BZgA

    Coctails zum Selbermixen - 100% Spass

    Ob süß, fruchtig, vitalisierend oder exotisch, in dieser Broschüre findest du den perfekten Coctail. Natürlich treu dem Motto: 100% alkoholfrei - 100% Spaß.

    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln.

     

    Zum Downloadbereich:

  • Ein blaues Fragezeichen, ein gelber Paragraph und ein grünes Ausrufezeichen © Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

    Drogen und Recht

    Legale und illegale Drogen in Schulen. Rechtliche Fragestellungen und Tipps.

    Herausgeber: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Abteilung LIP: Prävention, Intervention, Beratung, SuchtPräventionsZentrum (SPZ), Felix-Dahn-Straße 3, 20357 Hamburg

    www.li.hamburg.de/spz
  • Junge mit Skateboard © BZgA

    Infos über Alkohol - Wissen was geht

    Aus dem Inhalt: Was Alkohol mit Kalorien zu tun hat; Warum kein Alkohol die meiste Power bringt; Weshalb Alkohol und Sport kein Traumpaar sind; Warum helle Köpfe nicht trinken; Wieso nüchtern lässiger ist; Warum Alkohol keine Lösung ist.

    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln.

    www.bzga.de
  •  © Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

    Ja, ich werde rauchfrei!

    Eine praktische Anleitung für den Weg zum Rauchstopp.

    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA

    https://www.bzga.de

  •  © DHS

    Kiffen ist riskant

    Die Broschüre vermittelt die wichtigsten Grundinformationen zum Thema Kiffen und Gesundheitsrisiken in leichter Sprache.

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V., Hamm

    https://www.bzga.de

  •  © DHS

    Luis und Alina

    Kindgerechte und bebilderte Broschüre für Kinder aus suchtbelasteten Familien.

     

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V., Hamm

     

     

    https://www.bzga.de

  •  © DHS

    Luis und Alina - Das Begleitheft

    Begleitheft für Fachkräfte und Ehrenamtliche im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen sowie für Angehörige zum Umgang mit Kindern suchtkranker Eltern.

    Herausgeber
    Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V., Hamm

    https://www.bzga.de

  •  © DHS

    Rauchen ist riskant

    Die Broschüre vermittelt die wichtigsten Grundinformationen zum Thema Rauchen und Gesundheitsrisiken in leichter Sprache.

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V., Hamm

    https://www.bzga.de

     

     

     

  • Grüne Turnschuhe auf einem Zuggleis © Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)

    Rauschmittelkonsum im Jugendalter

    Tipps für Eltern

     

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V., Hamm.

     

    Zum Downloadbereich:

  • Junger Mann auf einem Boot © Deutsche Krebshilfe

    Riskante Partnerschaft

    Ratgeber für Männer. Mehr Gesundheit - weniger Alkohol

    Herausgeber: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen, Hamm.

     

    Download:

  • Schluss mit Rauchen - Rauchfrei leicht(er) gemacht

    Rat und Hilfe für Jugendliche, um mit dem Rauchen aufzuhören. In dieser Broschüre findet man verschiedene Informationen, Ideen und Anregungen. Mit denen haben schon viele den Rauchstopp geschaft.

    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln

     

    Zum Downloadbereich:

  • Schmerzmittel

    Die Broschüre informiert über die Wirkungsweise von starken Schmerz- und Betäubungsmitteln sog. Opiate/Opioide und die Gefahr der Abhängigkeit.

    Herausgeber: Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung, Köln.

     

    Zum Downloadbereich:

top