Der Hamburger Jugendserver

Eso me suena español

Internationaler Tag der spanischen Sprache 12.10.2021

Spanisch, Lernen, Rede, Übersetzung


Hola chicos! Como están?

 

Der Tag der spanischen Sprache wurde von der UNESCO eingeführt, um eine der Arbeitssprachen der Vereinten Nationen zu feiern. Der 12. Oktober wurde als Datum gewählt, da gleichzeitig auch der Tag der Hispanität, also der spanischsprachigen Welt, stattfindet.

 

Mit über 450 Millionen Sprechern liegt Spanisch auf Rang vier und zählt damit zu einer der meistgesprochenen Sprachen weltweit. Spanisch ist zudem die Amtssprache vieler internationaler Organisationen und gilt daher als Weltsprache. Von großer Bedeutung ist die spanische Sprache vor allem in Nord- und Südamerika, wo die Sprache in weiten Teilen als Amtssprache gilt oder zumindest eine bedeutende Stellung einnimmt. Am Internationalen Tag der spanischen Sprache wird sie entsprechend geehrt. 

 

Spanisch gehört zu den indogermanischen Sprachen, denen u.a. Französisch, Englisch, Russisch, Deutsch, die slawischen und skandinavischen Sprachen sowie diverse Sprachen in Indien angehören. Indogermanische Sprachen haben sich ursprünglich in Europa und vielen Gebieten Südasiens verbreitet, bevor sie andere Teile der Welt durch Kolonisation erreichten.

 

Ihr wusstet wahrscheinlich bereits im Grundsatz, dass Spanisch eine romanische Sprache ist, aber die Wichtigkeit dessen geht tiefer, als ihr erwarten würdet. All diese interkontinentalen Beziehungen verleihen Spanisch einen klaren Vorteil. Seine Wurzeln in und Beziehungen zu anderen Sprachen zu kennen, kann euch helfen, Spanisch linguistisch, historisch und kulturell besser zu verstehen.

 

Spanisch ist das Resultat einer tausendjährigen Entwicklung, in der die Einwohner der iberischen Halbinsel durch Invasionen der Araber und der Römer beeinflusst wurden. Ende des 15. Jahrhunderts, als sich die Königreiche Kastillien und Aragon zusammenschlossen und somit über einen Grossteil der Halbinsel herrschten, wurde Kastillianisch -el castellano- zur offiziellen Sprache. Die Eroberer, Entdecker und Missionare nahmen die Sprache mit an Board, welche auf diese Weise den Atlanitk überquerte.Spanisch, Sprache, Linguistik, Bildung

12 interessante Fakten über die Spanische Sprache

1. Mehr als 450 Millionen Menschen sprechen Spanisch

2. Es gibt 21 Staaten, in denen Spanisch eine offizielle Landessprache ist

3. Spanisch ist eine romanische Sprache

4. Spanisch hat laiteinische Ursprünge

5. Spanisch hat zwei Namen: Castellano und Español

6. Spanisch ist eine phonetische Sprache

7. Die Königliche Spanische Akademi hat "das Sagen" über die Sprache

8. Es gibt viele regionale Nuancen von Spanisch

9. Arabisch hat Spanisch beeinflusst

10. Die ersten Spanischen Texte wurden vor 1000 Jahren verfasst

11. Spanisch ist poetisch und verfügt über lange Sätze

12. Die Nachfrage, Spanisch zu lernen, steigt

 

Flagge, Banner, Nation, Emblem, Land

 

Spanien war schon immer ein beliebtes Ziel für Urlaube und Auslandsstudien. Spanisch in Schulen und an Universitäten zu lernen, ist ebenfalls beliebter geworden.

 

In diesen Tagen wird Spanisch sehr beliebt in Asien, was seine Wichtigkeit auf den globalen Wirtschaftsmärkten zeigt. Die Verwendung von "Spanisch online" ist in den letzten Jahren um unglaubliche 800% gestiegen und das bedeutet, dass es die drittbeliebteste Sprache im Internet ist, nicht weit hinter Mandarin und Englisch.

 

Geschätzte 18 Millionen Schüler lernen Spanisch derzeit als Fremdsprache. Prognosen deuten an, dass in der Zukunft 10% der Weltbevölkerung Spanisch verstehen wird – wohingegen der derzeitige Anteil bei 6% liegt. Das ist ein gewaltiger Sprung! Diese faszinierenden Fakten über die spanische Sprache zeigen die lange Tradition der Sprache wie auch ihre Bedeutung und ihr Wachstum in der heutigen Welt.

 

Schulanfang, Abc, Einschulung

 

Das ist doch ein guter Anreiz für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, Spanisch zu lernen und die vielen Vorteile zu genießen, die es bringen kann, Spanisch zu sprechen!

 

Aquí vamos gente!

 

 

Bildnachweise: Schild © jairojehuel auf Pixabay, Schriftzug © 990609 auf Pixabay, Mauer © David Peterson auf Pixabay, ABC © Stux auf Pixabay

top