Der Hamburger Jugendserver

HIV / sexuell übertragbare Krankheiten

Aids-Schleife © Ricardo Verde CostaHIV bezeichnet einen Virus, der die körpereigenen Abwehrkräfte schädigt. Unbehandelt kann dadurch ein eigentlich harmloser Infekt, z. B. ein leichter Schnupfen, zu einer schweren, lebensbedrohlichen Erkrankung führen. Dann spricht man von AIDS. Eine HIV-Infektion ist nicht heilbar, aber mit Medikamenten kann AIDS verhindert bzw. sehr weit hinausgezögert werden. Die Betroffenen können ein nahezu normales Leben führen. Wichtig ist, dass eine HIV-Infektion durch einen HIV-Test rechtzeitig erkannt wird.

Eine der Gefahren, sich mit dem HI-Virus anzustecken, ist ungeschützter Sex mit einer infizierten Person. Auf diese Weise kannst du dich auch mit anderen sogenannten sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) wie Tripper, Filzläuse, Herpes, Chlamydien, Hepatitis oder Feigwarzen, infizieren. 

Weiter unten findest Du Adressen und Links zu Anlaufstellen und Online-Portalen, wo du dich zu HIV, AIDS und anderen STI informieren, beraten sowie (zum Teil kostenlos und anonym) testen lassen kannst.

 

Adressen 5
top