Der Hamburger Jugendserver

Zirkusshows auf der Altonale

Unterstützung für Kostüme und Aufführungsmaterial und einen Zirkuspädagogen.


Projektbericht von Lena

Wir - 8 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren - haben uns am 16. Juni 2007 um 12 Uhr getroffen, um fünf Nummern einzustudieren, die wir am Mittag und Nachmittag in Aufführungen dem Publikum präsentieren wollten.

Innerhalb von 1 ½ Stunden haben wir es geschafft, eine Einrad-, eine Poys-(Jongliergerät), eine Jonglage- und eine Akrobatiknummer auf die Bühne zu stellen. Zusätzlich sollte ein vorher schon vorbereiteter Tangotanz aufgeführt werden. Kostüme und Aufführungsmaterial hat uns der Zirkuspädagoge bereit gestellt.

Während dieser Zeit hat es leider durchgehend geregnet und wir hatten schon die Befürchtung, nicht mehr auftreten zu können. Als wir dann aber um 14 Uhr den ersten Auftritt hatten, hörte es auf zu regnen. Obwohl die Bühne noch etwas nass war, haben die Nummern gut geklappt und das Publikum war begeistert. Das Wetter hielt sich dann einigermaßen, sodass die beiden weiteren Auftritte auch schön waren.
top