Der Hamburger Jugendserver

Weiterbildung

Du möchtest dich gerne beruflich weiterbilden? Hast du Lust, privat etwas Neues zu lernen und bist auf der Suche nach entsprechenden Bildungsangeboten?

Wir haben für dich einige Adressen, Anlaufstellen und Infoportale zusammengestellt. Viel Erfolg beim Finden des richtigen Angebotes für dich.
 

Adressen 7
  • Bildung und Leben e.V.

    Bleichertwiete 8
    21029 Hamburg

    Tel. 040 / 229 97 07, FAX 040 / 229 68 75
    info@bildungundleben.de
    www.bildungundleben.de

    Kurzdarstellung

    "Bildung und Leben e.V." veranstaltet als gemeinnütziger Verein regelmäßig Kurse zum Lernen lernen für Schüler, sowie Rhetorik-Kurse für Jugendliche. In den Sommerferien führt der Verein betreute Ferienfreizeiten für Jugendliche, auch aus sozial schwachen Familien durch. 2011 geht es nach Liapades auf Korfu. Mehr Informationen unter www.bildungundleben.de.

    Karte einblenden
  • CJD Hamburg Eutin

    Glockengießerwall 17
    20095 Hamburg

    Tel. 040 / 211 118 1-0, FAX 040 / 211 118 1-20
    office@cjd-eutin.de
    www.cjd-eutin.eu

    Kurzdarstellung

    Allgemein Das CJD Eutin ist der Stammsitz des CJD Hamburg und eine von 150 Einrichtungen des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. Es arbeitet in den beiden thematischen Kontexten „Migration/Integration“ und „Berufliche Bildung/Qualifizierung“. In Hamburg gibt es zwei fachliche Ausrichtungen. Zum einen die JMD-Hochschulberatung „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule", zum anderen den Jugendmigrationsdienst (JMD) des CJD. Bildungsberatung Die Bildungsberaterinnen geben jungen Zuwanderinnen und Zuwanderern Orientierungs- und Entscheidungshilfen in dem noch fremden Bildungs- und Gesellschaftssystem durch individuelle Bildungsberatung. Sie unterstützen sie bei der Vorbereitung auf ein Hochschulstudium bzw. der Fortführung eines im Herkunftsland bereits begonnenen Studiums, der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit nach einer im Herkunftsland abgeschlossenen Hochschulausbildung oder der erforderlichen Ergänzung eines Studiums. Parallel zu den Beratungsgesprächen wird geprüft, ob für die Ratsuchenden eine Aufnahme in die Förderung nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule möglich ist. Jugendmigrationsdienst (JMD) Der JMD führt eigene Jugendintegrationskurse nach einer jugendspezifischen Konzeption durch. Die jungen Menschen werden zudem während des Übergangs Schule/Ausbildung bzw. Studium von den BeraterInnen des CJD auch sozialpädagogisch betreut. Zielgruppe • Junge Erwachsene (16 bis 30 Jahre) i.d. Bildungsberatung • Jugendliche und junge Erwachsene (12 bis 27 Jahre) mit Migrationshintergrund im JMD • Mitarbeitende von Institutionen und andere Akteure, die für Migrantinnen und Migranten relevant sind.

    Karte einblenden
  • Evangelische Familienbildung Hamburg und Südholstein

    Loogeplatz 14/16
    20249 Hamburg

    Tel. 040/46 07 93 22, FAX 040/46 07 93 28
    info@fbs-eppendorf.de
    www.fbs-eppendorf.de

    Kurzdarstellung

    Die Evangelische Familienbildung ist eine verlässliche und kompetente Anlaufstelle für alle Familien. Gleich welcher Herkunft, Nationalität, Region und Zusammensetzung. In allen Phasen und Formen des Zusammenlebens. Mit ihren Angeboten wenden sich die 9 Einrichtungen Hamburg und Südholstein in jährlich über 2.700 Kursen mit ca. 33.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

    Die Programme und Kurse für 2014 findet ihr hier.

    Karte einblenden
  • Gemeinnütziger Verein für berufliche Weiterbildung e.V. Computer & Sprachen

    Überseering 21
    22297 Hamburg

    Tel. 040 / 48 50 99 - 0, FAX O40 / 48 50 99 - 1
    zentrale@weiterbildung-in-hamburg.de
    www.weiterbildung-in-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Gemeinnütziger Verein, der verschiedene Sprach- und PC-Kurse zu günstigen Preisen anbietet. Im Angebot finden sich Englischkurse auf allen Levels, Wirtschaftsenglisch-Kurse, sowie Spanisch- und Französischkurse. Außerdem werden allgemeine PC-Kurse (mit Windows, Word, Excel, PowerPoint sowie Internet) sowie vertiefende Kurse jeweils zu Word, Excel und PowerPoint angeboten. Des weiteren werden für Hamburger und Schleswig-Holsteiner Bildungsurlaubskurse sowie im Auftrag der Agentur für Arbeit Bildungsgutschein-Kurse angeboten.

    Karte einblenden
  • Hamburger Volkshochschule (VHS)

    Keine Adresse gespeichert

    Tel. 040 / 4284 1 4284

    www.vhs-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Die Volkshochschule bietet ein sehr umfangreiches Angebot an Sprachen an. Du kannst hier: Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Jiddisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Latein, Neuhebräisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Plattdeutsch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch und Türkisch lernen. Aber nicht jedes der 6 VHS-Zentren in Hamburg bietet alle Kurse an. Am besten du informierst dich in deinem Stadtteil, welche Kurse über welche Dauer zu welchem Preis angeboten werden.

    Um den richtigen Kurs für dich zu finden, bietet die VHS für Interessenten mit Vorkenntnissen eine Einstufungsberatung an.

    Es werden verschiedene Kursformen angeboten, die du je nach deiner Zeiteinteilung belegen kannst. Es gibt u.a. Vormittags- , Nachmittags- und Abendkurse sowie Wochenendkurse.
     

    Neben dem Angebot in den Fremdsprachen gibt es auch in den Bereichen Kultur, Natur, Fotografie und Multimedia, Kochen, Grundbildung, Beruf, Persönlichkeitsbildung, EDV, Gesellschaft/Politik und Gesundheit viele interessante Kurse für Jugendliche und junge Erwachsene. Schau doch mal auf die Website, bei ca. 7000 Kursen jährlich gibt es viel zu entdecken!

  • ServiseCenter Teilzeitausbildung der KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.

    Große Reixhenstraße 14
    20457 Hamburg



    www.teilzeitausbildung.org

    Kurzdarstellung

    Beratungsangebot für unter 35-Jährige

    Junge Erwachsene, die aus familiären Gründen, wie Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen, eine Ausbildung in Teilzeit absolvieren möchten, haben mit dem KWB-Projekt "ServiceCenter Teilzeitausbildung" seit März 2017 eine neue zentrale Anlaufstelle in Hamburg.

    Das Team des ServiceCenters berät die Teilnehmer/-innen zu allen Themen des Bewerbungsprozesses sowie zu Arbeitszeitenregelung, Kinderbetreuung und Finanzierung des Lebensunterhalts. Zudem begleitet das Projekt die Teilnehmer/-innen auch während der Ausbildung, um ihnen in kritischen Ausbildungssituationen schnell zur Seite stehen zu können und einen Abbruch der Ausbildung zu vermeiden.

    Ziel ist es, die jungen Erwachsenen erfolgreich und nachhaltig in eine Teilzeitausbildung zu vermitteln.

     

    Kontakt über die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.

    Ansprechpartnerin: Nicole Adamski

    Tel.: 040 / 334 241-377

    Karte einblenden
  • W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

    Steindamm 91
    20099 Hamburg

    Tel. (040) 28 08 46 0, FAX (040) 28 08 46 99
    info@weiterbildung-hamburg.de
    www.weiterbildung-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Bei der W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH kannst du dich umfangreich zum Thema Fort- und Weiterbildung in Hamburg beraten lassen. Die Beratungen sind unabhängig von kommerziellen Interessen und möchten vor unseriösen Angeboten schützen. Die Angebote werden gefördert aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, Amt für Weiterbildung.

    Karte einblenden
top