Der Hamburger Jugendserver

Europäischer Freiwilligendienst (EFD)

Mit dem Europäischen Freiwilligendienst können sich junge Menschen aus ganz Europa für die Dauer von 2 bis 12 Monaten freiwillig in einem gemeinnützigen Projekt im europäischen Ausland engagieren. Du hast dabei die Möglichkeit, die Kultur und die Sprache des Gastlandes intensiv kennen zu lernen.
EFD/EVS-Projekte sind in sozialen, ökologischen und kulturellen Bereichen möglich. Du kannst dich am Aufbau eines Jugendzentrums beteiligen, in einem Kinderheim oder einer Zirkusschule mitarbeiten oder ein Pfadfindercamp koordinieren. Du hilfst bei der Umwandlung von Ödland in einen Park mit, betreust ein Flüchtlingsprojekt, führst künstlerische Aktionen gegen Rassismus durch oder leistest mit Puppentheater Bildungsarbeit. Dies sind nur einige wenige Beispiele für die vielfältigen Aufgaben- und Einsatzbereiche im EFD/EVS.
Die Arbeitszeit beträgt 30 bis 38 Stunden in der Woche und du hast zwei zusammenhängende Tage in der Woche frei.

Voraussetzungen:

  • Alter zwischen 17 und 30 Jahren
  • Es werden keine Kenntnisse der Landessprache vorausgesetzt.

Leistungen & Kosten:
Der Europäische Freiwilligendienst wird von Erasmus+ Jugend in Aktion, einem Förderprogramm der Europäischen Union, finanziell gefördert. Die Kosten für An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen und Taschengeld werden entweder ganz von der Europäischen Union getragen oder zum größten Teil bezuschusst. Dir wird ein Sprachkurs bezahlt und du nimmst kostenfrei an Begleitseminaren teil. Einige Organisationen erbitten von den Freiwilligen eine Eigenleistung in Form eines Förderkreises.

Einsatzstellensuche & Bewerbung:
Für einen EFD/EVS musst du in Deutschland eine Organisation finden, die dich entsendet. Gemeinsam sucht ihr ein Aufnahmeprojekt im Ausland.
Die Internetseite des EFD/EVS www.go4europe.de ist mit der Datenbank verlinkt, in der alle Entsendeorganisationen aufgelistet sind. Du musst dich bei jeder Organisation einzeln bewerben; die Bewerbungsmodalitäten erfährst du auf den entsprechenden Internetseiten.

Mit dem europaweit anerkannten Youthpass könnt ihr euch euren Freiwilligendienst zertifizieren lassen. Im Youthpass werden eure Tätigkeiten und persönlichen Lernerfolge dokumentiert. Mehr zum Youthpass >>

 

Links
Adressen 16
  • AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

    Friedensallee 48
    22765 Hamburg

    Tel. 040 / 39 92 22-0, FAX 040 / 39 92 22-99

    www.afs.de

    Kurzdarstellung

    AFS ist die größte und älteste Jugendaustauschorganisation weltweit. AFS ist gemeinnützig, arbeitet nichtkommerziell und auf ehrenamtlicher Basis. AFS bietet an: Schüleraustausch Gastfamilienprogramme Internationaler Jugendfreiwilligendienst weltwärts nicht geförderte Freiwilligendienste mit über 40 Ländern. Auf der Internetseite findest du eine ausführliche Projektdatenbank und die jeweiligen Voraussetzungen. AFS fördert Toleranz und Völkerverständigung. AFS vergibt Stipendien/Teilstipendien für Schüleraustausch.

    Karte einblenden
  • Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.

    Auguststraße 80
    10117 Berlin

    Tel. 030 / 283 95-184, FAX 030 / 283 95-135
    asf@asf-ev.de

    Kurzdarstellung

    Internationale Freiwilligendienste in 13 Ländern in Europa, Osteuropa, Israel und den USA. Einsatz gegen Antisemitismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung Interkultureller Austausch Soziale und politische Projekte: Arbeit mit älteren Menschen, mit sozial Benachteiligten und mit Menschen mit Beeinträchtigungen Politische Bildung + Gedenkstättenarbeit Vorbereitungs-, Landes- und Nachbereitungsseminare + Begleitung in den jeweiligen Ländern

    Karte einblenden
  • Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. (AGDF)

    Endenicher Str. 41
    53115 Bonn

    Tel. 0228 / 24 999 -0, FAX 0228 / 24 999 -20
    agdf@friedensdienst.de
    www.friedensdienst.de

    Kurzdarstellung

    Dachverband verschiedener Mitgliedsorganisationen, die mit ihren Programmen ein breites Länderspektrum abdecken und jedes Jahr Hunderte von jungen Menschen in geförderte und nicht geförderte Freiwilligen- und Friedensdienste vermitteln. Zentralstelle Intetrnationaler Jugendfreiwilligendienst IJFD Qualitätsverbund weltwärts Workcamps Europäischer Freiwilligendienst EFD/EVS Friedensfachdienst

    Karte einblenden
  • Brandenburgische Sportjugend

    Schopenhauerstraße 34
    14467 Potsdam

    Tel. 03 31 / 971 98 20, FAX 0331 / 971 98 87
    g.cools.bsj@lsb-brandenburg.de
    http://efd.freiwilligendienste-im-sport.de/

    Kurzdarstellung

    Beratung und Infos für soziale Projekte im EFD, die sportlich orientiert sind. Entsende- und Aufnahmeorganisation in Brandenburg

    Karte einblenden
  • Deutsches Rotes Kreuz Generalsekretariat (DRK)

    Carstennstraße 58
    12205 Berlin

    Tel. 030 / 85 40 4-0
    drk@drk.de
    www.freiwilligendienste.drk.de

    Kurzdarstellung

    FSJ im Ausland
    Europäischer Freiwilligendienst
    weltwärts
    Internationaler Jugendfreiwilligendienst

    Zentrales Internetportal für alle Freiwilligendienste des DRK. Über die Einsatzländerkarte Weiterleitung an die Landesverbände, die u.a. über weltwärts, IJFD, EFD/EVS in weltweite Projekte entsenden.

    Karte einblenden
  • Europa JUGEND Büro / e. p. a. (europeen play work association)

    Erzbergerstraße 3
    22765 Hamburg

    Tel. 040 / 43 31 90, FAX 040 / 43 31 99
    epa@go-epa.org
    www.europajugendbuero.de

    Kurzdarstellung

    Hier kannst du dich kostenfrei beraten lassen zum Europäischen Freiwilligendienst (EFD/EVS), FSJ und anderen Freiwilligendiensten im Ausland, Sprachkursen, Au Pair, Jugendbegegnungen. Die Beraterinnen und Berater sind sehr engagiert und erfahren in der interkulturellen Jugendarbeit und geben ihr Wissen gerne in persönlicher Beratung, Seminaren und internationalen Jugendbegegnungen weiter. Das Europa Jugend Büro ist eine Eurodesk-Servicestelle in Hamburg. Eurodesk ist ein europäisches Jugendinformationsnetzwerk mit Nationalagenturen in 25 Ländern und über 600 regionalen Servicestellen.

    Karte einblenden
  • Experiment e.V. - The Experiment in International Living Bundesgeschäftsstelle

    Gluckstraße 1
    53115 Bonn

    Tel. 0228 / 957 22-0, FAX 0228 / 35 82 82
    info@experiment-ev.de
    www.experiment-ev.de

    Kurzdarstellung

    Experiment e.V. ist das deutsche Büro der weltweit ältesten Austauschorganisation "The Experiment In International Living". Der Verein mit fast 900 Mitgliedern ist seit 1952 in Deutschland als gemeinnützig registriert und kooperiert u.a. mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Auswärtigen Amt, Goethe-Institut und Deutschen Bundestag. Interkulturelle Austauschprogramme sind: Schulbesuch im Ausland, Freiwilligendienste und Praktika im Ausland, Gastfamilien- und Gruppenprogramme und Gastfamilie werden in Deutschland.

    Schulbesuche im Ausland für 14-bis 18-Jährige von 3 Monaten bis zu einem Schuljahr in Argentinien, Australien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Ecuador, England, Finnland, Frankreich, Indien, Irland, Italien, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Schweden, Spanien, Südafrika, Thailand, der Türkei oder den USA. Es gibt verschiedene Stipendien-Möglichkeiten.

    Demi Pair verbindet einen Sprachkurs mit Kinderbetreuung. Vormittags besuchen die Demi Pairs eine Sprachschule, die sie mit einem international anerkannten Zertifikat abschließen können, und für 20 bis 25 Stunden/Woche helfen sie im Haushalt und bei der Kinderbetreuung ihrer Gastfamilie. Ab 18 bis 30 Jahre. Du bestimmst Start und Dauer des Programms selbst. Demi-Pair findet in Großstädten in Ecuador, Irland, Neuseeland, Australien und Kanada statt. Hol Dir ein Stipendium.

    Freiwilligendienste: vielfältiges Angebot an kurz- bis langfristigen und geförderten (z.B. weltwärts, Europäischer Freiwilligendienst, internationaler Jugendfreiwilligendienst) / nicht geförderten Einsätzen weltweit. Programme ab 16 Jahren. Vergibt Stipendien für Freiwilligendienste.

    Gastfamilienaufenthalte ab 1 bis 4 Wochen in vielen Ländern weltweit. Kann mit einem Sprachkurs verbunden werden.

    Individuelle Gruppenprogramme

    Karte einblenden
  • ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.

    Stralauer Allee 20 e
    10245 Berlin

    Tel. 0 30 / 2000 7160, FAX 0 30 / 2000 7161
    icja@icja.de
    www.icja.de

    Kurzdarstellung

    Der ICJA bietet verschiedene Freiwilligenprogramme an:
    EFD - Europäischer Freiwilligendienst
    IFL - Freiwillige bis 80 Jahre (Intergenerationeller Freiwilligendienst)
    IJFD - Internationaler Jugendfreiwilligendienst
    weltwärts - Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst
    ICJA Freiwilligendienste.

    Auf der Internetseite vom ICJA findest du viele Erfahrungsberichte von Freiwilligen nach Ländern sortiert.

    Karte einblenden
  • ijgd - Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Geschäftsstelle Berlin

    Glogauer Str. 31
    10999 Berlin

    Tel. 030/61 20313 -0, FAX 030/61 203 13 -38

    www.ijgd.de

    Kurzdarstellung

    Die IJGD führen Geschäftsstellen in mehreren Bundesländern, auf die sich - je nach Programm und Einsatzland - die Koordination der Einsätze verteilt. Auf der allgemeinen Internetseite www.ijgd.de findest du weitere Adressen und Ansprechpartner/innen. Die GS Berlin koordiniert Auslandseinsätze über * weltwärts, * den Internationalen Jugendfreiwilligendienst, * den Europäischen Freiwilligendienst, * Workcamps, * eigene, nicht geförderte Programme.

    Karte einblenden
  • ijgd - Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Geschäftsstelle Hildesheim

    Katharinenstraße 13
    31135 Hildesheim

    Tel. 05121/174 68 -0 (Geschäftsführung), FAX 05121/20 661 -45

    www.ijgd.de

    Kurzdarstellung

    Freiwilliges Soziales Jahr im In- und Ausland
    Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)
    Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege
    Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben
    Bundesfreiwilligendienst (BFD)

    Jugendbegegnungen
    Workcamps weltweit
    Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

    Die IJGD führen Geschäftsstellen in mehreren Bundesländern, auf die sich - je nach Programm und Einsatzland - die Koordination der Einsätze verteilt. Auf der allgemeinen Internetseite www.ijgd.de findest du weitere Adressen und Ansprechpartner/innen.

    Karte einblenden
  • Internationaler Bund (IB) Freiwilligendienste Hamburg FSJ/BFD

    Weidestraße 120a
    22083 Hamburg

    Tel. 040 / 27 80 77 40, FAX 040 / 27 80 77 433
    freiwilligendienste-hamburg@internationaler-bund.de
    www.ib-freiwilligendienste.de

    Kurzdarstellung

    Der IB bietet in Hamburg das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst an (ca. 400 Plätze).
    Einsatzbereiche: Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Werkstätten/Tagesstätten für Menschen mit Behinderungen, Kindertagesstätten / Horte, Schulen, Altenhilfeeinrichtungen, ambulante Betreuungsdienste, Aidshilfeprojekte, Jugendeinrichtungen, individuelle Eingliederungshilfen, Krankenhäuser/Kliniken, Internationale Austauschorganisationen.

    Info für Freiwillige von außerhalb: der IB stellt keine Unterkünfte in Hamburg bereit; im Einsatzbereich der Behindertenhilfe gibt es ein paar Einsatzstellen, die einen Zuschuss zur Unterkunft bezahlen.


    Der IB bietet auch viele Freiwilligendienste im Ausland an, überwiegend in Europa, Afrika und Lateinamerika: FSJ im Ausland, Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD), Europäischer Freiwilligendienst, weltwärts und ungeförderte Freiwilligendienste. Die Koordinationsstelle für die Auslandseinsätze ist in Kassel:

    Internationaler Bund Kassel
    Königsplatz 57
    34117 Kassel
    Tel. 0561/57 46 37-13
    vap-kassel@internationaler-bund.de
    www.ib-freiwilligendienste.de

    Auf der Internetseite des IB findest du Projektlisten mit allen Einsatzstellen im In- und Ausland.

    Karte einblenden
  • JUGEND für Europa - Deutsche Agentur JUGEND IN AKTION

    Godesberger Allee 142-148
    53175 Bonn

    Tel. 0228 / 95 06 220, FAX 0228 / 95 06 222
    jfe@jfemail.de
    www.jugend-in-aktion.de

    Kurzdarstellung

    Jugend für Europa ist ein informatives Portal für Jugendliche rund um das Thema Europa. Über den Link www.go4europe.de kommt ihr zu den wichtigsten Infos zum Europäischen Freiwilligendienst für interessierte Jugendliche.

    Karte einblenden
  • KulturLife gGmbH

    Max-Giese-Str. 22
    24116 Kiel

    Tel. 0431 / 888 14 10, FAX 0431 / 888 14 19
    info@kultur-life.de
    www.kultur-life.de

    Kurzdarstellung

    High-School in Nord- und Südamerika, Europa, Australien, Neuseeland, Südafrika. Work & Travel-Programme für Australien, Neuseeland und Kanada. Freiwilligendienste: weltwärts, EFD und andere Dienste

    Karte einblenden
  • SCI - Deutscher Zweig e.V.

    Blücherstraße 14
    53115 Bonn

    Tel. 0228 / 21 20-86/-87, FAX 0228 / 26 42 34
    info@sci-d.de
    www.sci-d.de

    Kurzdarstellung

    Service Civil International e.V. bietet Workcamps und Langzeitdienste weltweit;
    weltwärts; Europäischer Freiwilligendienst

    Karte einblenden
  • Vereinigung Junger Freiwilliger e. V. (VJF)

    Hans-Otto-Straße 7
    10407 Berlin

    Tel. 030 / 42 85 06 03, FAX 030 / 42 85 06 04

    www.vjf.de

    Kurzdarstellung

    Workcamps weltweit Freiwilliges Ökologisches Jahr für das Land Berlin Europäischer Freiwilligendienst - evs Freiwilligendienste über weltwärts in Chile und Kambodscha

    Karte einblenden
  • Via e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch

    Auf dem Meere 1-2
    21335 Lüneburg

    Tel. 04131 / 709 79 80, FAX 04131 / 709 798 50
    info@via-ev.org
    www.via-ev.org

    Kurzdarstellung

    Freiwilligendienste (weltwärts, EFD, IJFD) Praktika Familienaufenthalte, Au Pair-Vermittlung in die USA und Westeuropa Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Informationsarbeit über andere Kulturen und Beteiligung an Projekten der Entwicklungszusammenarbeit VIA e.V. ist Mitglied bei eurodesk.

    Karte einblenden
top