Der Hamburger Jugendserver

Freiwilliges und politisches Engagement

In der freiwilligen Arbeit kannst du Ideen verwirklichen, etwas Neues aufbauen und dich für etwas oder andere stark zu machen. Du kannst all deine Fähigkeiten, Talente und Interessen einbringen. Sei es, dass du dich für die Umwelt einsetzen möchtest, dein technisches Wissen weitergeben oder deine sportliche Begeisterung mit anderen teilen willst. Aber auch Kreativität, Organisationstalent und die hohe Kunst des Zuhörens sind sehr gefragt. Mit Sicherheit gibt es Gruppen oder Institutionen, die sich riesig über dein Angebot freuen würden.

Vielleicht weißt du aber noch nicht so so genau, für welchen Bereich oder für welche Tätigkeit du dich eignest? Welche Angebote gibt es überhaupt und wie findest man diese? Sind zwei Stunden in der Woche ausreichend, um einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen? Um dir bei diesen Fragen weiterzuhelfen, gibt es Organisationen, an die du dich wenden kannst.
 



Das Aktivoli Landesnetzwerk www.aktivoli.de vernetzt eine Vielzahl an Hamburger Einrichtungen, Organisationen und Stiftungen, die bürgerschaftlich engagiert sind. In der Datenbank www.freiwillig.hamburg kannst du nach passenden ehrenamtlichen Angeboten suchen.

In der Rubrik Adressen und Beiträge zu freiwilligem Engagement findest du Vereine, Verbände und andere Organisationen, in denen du dich besonders als Jugendliche/r und junge/r Erwachsene/r einbringen kannst.

Infos und Adressen, wohin du dich wenden kannst, wenn du dich gezielt für Flüchtlinge engagieren oder speziell politisch aktiv werden möchtest, sind in den Rubriken Flüchtlingshilfe und politisches Engagement aufgeführt.

 

Links
Beiträge
  • Abdrücke von verschiedenfarbigen Händen © Tolchik - Fotolia.com

    Die Freiwilligenagenturen
    bündeln Informationen zu den ehrenamtlichen Angeboten einzelner Bezirke. Sie bieten Beratung, Vermittlung und Fortbildungen in deiner Nähe an. mehr

  • Logo: Mehrfarbiger Schriftzug "Hamburg engagiert sich". © Bild: FHH

    Hamburger Nachweis
    Ehrenamtliche Tätigkeit solltest du dir auf alle Fälle dokumentieren lassen. mehr

top