Der Hamburger Jugendserver

legato - Hamburger Fachstelle für religiös begründete Radikalisierung

Keine Adresse gespeichert



Kurzdarstellung

Die Konzeption der Beratungsstelle umfasst vier Bereiche von Beratungs- und Unterstützungsangeboten:

> Beratung für Angehörige, die eine Radikalisierung eines Familienmitglieds  befürchten
> Ausstiegsbegleitung für Betroffene
> Gesprächsgruppen für Eltern und Betroffene
> Fachberatung und Fortbildung für Fachkräfte und Multiplikatoren

Die Beratung ist kostenlos, anonym und mehrsprachig (Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Kurdisch, Türkisch).

 

Zu erreichen ist die Beratungsstelle über

> André Taubert:
Tel. 040-389 029 52
E-Mail: beratung@legato-hamburg.de

> oder über die Hotline der Beratungsstelle Radikalisierung des BAMF:
Tel. 040-380 875 60
Mo-Fr 9-15 Uhr


 

top