Der Hamburger Jugendserver

Drogenambulanz Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistraße 52
20246 Hamburg
Tel. 040 / 7410 542 17, FAX 040 / 42803 8945
drogenambulanz@uke.uni-hamburg.de
www.uke.uni-hamburg.de

Kurzdarstellung

In der Drogen- und Alkoholambulanz für Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien werden junge Menschen mit problematischen Formen des Suchtmittelkonsums und daraus resultierenden Problemen sowie möglichen zusätzlichen psychischen Störungen behandelt. Erstgespräche können über das Sekretariat vereinbart werden. Die offene Krisensprechstunde kann um 9.00 Uhr ohne Voranmeldung wahrgenommen werden. Die Behandlung umfasst drei diagnostische Termine, die Indikationsstellung zu einer weiteren Behandlung, die (ambulante) Suchtbehandlung selbst sowie eine mögliche Weiterbehandlung zusätzlicher psychischer Störungen. Bei Bedarf kann in einen stationären qualifizierten Entzug (Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erwachsenenpsychiatrie)oder in eine rehabilitative Langzeittherapie vermittelt werden. Ferner gibt es eine Spezialsprechstunde für junge Menschen mit problematischem Mediengebrauch.

top