Der Hamburger Jugendserver

Mietfragen

Beratung für Mieterinnen und Mieter

Mietervereine bieten Hilfe und Beratung bei verschiedenen Fragen rund um das Mietverhältnis. Wenn es hart auf hart kommt und du dich mit dem Vermieter nicht einigen kannst, wirst du vom Mieterverein auch außergerichtlich vertreten. Für jede Hilfe und Beratung ist eine Mitgliedschaft erforderlich. Diese Mitgliedschaft lohnt sich, wenn du Probleme mit deinem Vermieter hast. Die Kosten für eine Mitgliedschaft sind unterschiedlich. Achte darauf, welche Leistungen enthalten sind, z.B. Rechtsschutzversicherung.

In einem Mieterverein kannst du unter anderem Fragen zu folgenden Themen stellen: Mietvertrag, Rechte und Pflichten - Miethöhe, Mieterhöhung - Kaution, Genossenschaftsanteile, Mietbürgschaft - Heiz- und Betriebskostenrechnung - Kündigung, Rechte und Pflichten - Mietminderung bei Wohnungsmängeln - Renovierung, Schönheitsreparaturen - Wohngeldantrag, wie und ob es sich lohnt - Maklercourtage - Umwandlung von einer Miet- in eine Eigentumswohnung - Streitigkeiten mit Nachbarn - Wohnungsmodernisierung seitens des Vermieters, Luxusmodernisierung

Tipp: Auf ihren Internetseiten haben die Mietervereine viele Informationen zu Mietfragen in Form von Merkblättern, Fragenkatalogen und Ratgebern zusammengestellt, die du kostenfrei anschauen und herunterladen kannst.
 

Adressen 6
  • Interessenverband Mieterschutz e.V.

    Fuhlsbüttler Straße 108
    22305 Hamburg

    Tel. 040 / 690 74 73, FAX 040 / 690 36 63
    hamburg@iv-mieterschutz.de
    www.iv-mieterschutz.de

    Kurzdarstellung

    Mietervereine bieten Hilfe und Beratung bei verschiedenen Fragen rund um das Mietverhältnis. Für jede Hilfe und Beratung ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

    In einem Mieterverein kannst du Fragen zu folgenden Themen stellen:
    • Mieterhöhung
    • Rechte bei der Kündigung
    • Wohnungsmodernisierung seitens des Vermieters - Luxusmodernisierung
    • Mietminderung bei Wohnungsmängeln
    • Höhe der Heiz- und Betriebskostenrechnung
    • Wohngeldantrag - wie und ob es sich lohnt
    • Umwandlung von einer Miet- in eine Eigentumswohnung
    • Mietrecht

    Büroöffnungszeiten:
    Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-13 Uhr
    Frühberatung: Do ab 7 Uhr

    Jahresbeitrag: 49,50 €
    Versicherung für Miet-Rechtsschutz: 65,45 €

    Verkehrsverbindung: U-/S-Bahn Barmbek

    Karte einblenden
  • Landesverband Hamburgischer Mieterschutz e.V.

    Schillerstr. 47-49
    22767 Hamburg

    Tel. 040 / 39 53 15, FAX 040 / 390 69 92
    info@mieterschutz-hamburg.de
    www.mieterschutz-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Mietervereine bieten Hilfe und Beratung bei verschiedenen Fragen rund um das Mietverhältnis. Für jede Hilfe und Beratung ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

    In einem Mieterverein kannst du Fragen zu folgenden Themen stellen:
    • Mieterhöhung
    • Rechte bei der Kündigung
    • Wohnungsmodernisierung seitens des Vermieters - Luxusmodernisierung
    • Mietminderung bei Wohnungsmängeln
    • Höhe der Heiz- und Betriebskostenrechnung
    • Wohngeldantrag - wie und ob es sich lohnt
    • Umwandlung von einer Miet- in eine Eigentumswohnung
    • Mietrecht

    Sprechzeiten:
    Mo-Mi 15.30-19 Uhr

    Mitgliedschaft pro Jahr: 48,00 € (ohne Rechtsschutzversicherung)
    Aufnahmegebühr: 8,00 €

    Verkehrverbindung: S-Bahn Altona

    Karte einblenden
  • Mieter helfen Mietern (Zentrale), Hamburger Mieterverein e.V.

    Bartelsstraße 30
    20357 Hamburg

    Tel. 040 / 43 13 94-0, FAX 040 / 43 13 94 44
    info@mhmhamburg.de
    www.mhmhamburg.de

    Kurzdarstellung

    Mietervereine bieten Hilfe und Beratung bei verschiedenen Fragen rund um das Mietverhältnis. Für jede Hilfe und Beratung ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

    In einem Mieterverein kannst du Fragen zu folgenden Themen stellen:
    • Mieterhöhung
    • Rechte bei der Kündigung
    • Wohnungsmodernisierung seitens des Vermieters - Luxusmodernisierung
    • Mietminderung bei Wohnungsmängeln
    • Höhe der Heiz- und Betriebskostenrechnung
    • Wohngeldantrag - wie und ob es sich lohnt
    • Umwandlung von einer Miet- in eine Eigentumswohnung
    • Mietrecht

    Beratungszeiten variieren je nach Anliegen und sind auf der Homepage angegeben.

    Jahresbeitrag: 65,00 €, ermäßigt 40,00 €
    Prozesskostenschutz: 29,00 €/Jahr
    Kurzmitgliedschaft für Studierende & Auszubildende: 20,00 €/2 Monate

    Verkehrsverbindung: U-/S-Bahn Sternschanze
    Erfrage auch die regionalen Beratungsstellen in deiner Nähe!

    Karte einblenden
  • Mieterverein zu Hamburg von 1890 r.V. Landesverband im Deutschen Mieterbund

    Beim Strohhause 20
    20097 Hamburg

    Tel. 040 / 87 97 90, FAX 040 / 87 97 91 10
    info@mieterverein-hamburg.de
    www.mieterverein-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Mietervereine bieten Hilfe und Beratung bei verschiedenen Fragen rund um das Mietverhältnis. Für jede Hilfe und Beratung ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

    In einem Mieterverein kannst du Fragen zu folgenden Themen stellen:
    • Mieterhöhung
    • Rechte bei der Kündigung
    • Wohnungsmodernisierung seitens des Vermieters - Luxusmodernisierung
    • Mietminderung bei Wohnungsmängeln
    • Höhe der Heiz- und Betriebskostenrechnung
    • Wohngeldantrag - wie und ob es sich lohnt
    • Umwandlung von einer Miet- in eine Eigentumswohnung
    • Mietrecht

    Beratung im Einzelgespräch nach telefonischer Vereinbarung
    Öffnungs- und Telefonzeiten:
    Mo-Fr 8.30 - 18 Uhr, Sa 10 - 16 Uhr

    Jahresbeitrag: 75,00 € (inklusive Rechtsschutzversicherung für Mietrecht)
    Aufnahmegebühr: 15,00 €

    Verkehrsverbindung: U-/S-Bahn Berliner Tor

    Unter Tel. (0 40) 8 79 79-345 erhalten Hamburger Mieter, auch ohne Mitglied des Mietervereins zu sein, allgemeine Auskünfte zum Wohnen und Mieten. Eine einzelfallbezogene Rechtsberatung erfolgt nicht. Die Anrufzeiten sind:
    Mo-Do von 10.00 bis 17.00 Uhr
    Fr-Sa von 10.00 bis 14.00 Uhr

    Karte einblenden
  • Öffentliche Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle Hamburg ÖRA

    Dammtorstraße 14
    20354 Hamburg

    Tel. 040 / 42843 -3071 oder -3072, FAX 040/4279 -612 16
    gabriele.ruesch@bsg.hamburg.de
    www.hamburg.de/oera

    Kurzdarstellung

    Die ÖRA bietet Rechtsberatung, Streitschlichtung (Güteverfahren ) und Mediation durch erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten an. Beraten werden Menschen, die in Hamburg leben oder arbeiten und nur über ein geringes Einkommen und geringes Vermögen verfügen.
    Dies musst du durch einen Einkommensnachweis belegen. Eine Beratung kostet 10,- Euro/ erm. 3,- Euro (inkl. der Folgeberatungen in derselben Sache).

    Sprechzeiten der Hauptstelle in der Dammtorstraße: Mo-Fr 8-13 Uhr
    Die Adressen und Beratungszeiten der Außenstellen in den Bezirken erfährst du im Internet.

    Rechtsberatung speziell für Jugendliche und Kinder
    Jeden erstem Montag im Monat von 17.00 bis 18.30 Uhr beraten auf diesen Bereich spezialisierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vom Verein "Anwalt des Kindes" im ÖRA-Haus. Selbstverständlich sind Kinder und Jugendliche auch zu allen anderen Beratungszeiten willkommen.

    Beratung in Mietangelegenheiten
    Sofern du kein Mitglied in einem Mieterverein bist und auch keine Rechtsschutzversicherung hast, berät die ÖRA dich auch im Streitfall in Bezug auf Mietangelegenheiten (z. B. wenn dein Vermieter dir die Wohnung gekündigt hat).

    Karte einblenden
  • Verbraucherzentrale Hamburg e.V.

    Kirchenallee 22
    20099 Hamburg

    Tel. 040 / 248 32-0, FAX 040 / 248 32-290
    bestellung@vzhh.de
    www.vzhh.de

    Kurzdarstellung

    Infozentrum - Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr
    Telefonzentrale: Mo-Fr 10-16 Uhr (Broschürenbestellung, Terminvergabe und allgemeine Infos)


    Die Verbraucherzentrale berät zu verschiedenen Themenbereichen:

    • Kauf,
    • Dienstleistungen,
    • Telekommunikation,
    • Internet,
    • Medien,
    • Geld,
    • Kredit,
    • Versicherungen,
    • Patientenschutz,
    • Ernährung,
    • Umwelt,
    • Bauen,
    • Klima und
    • Energiesparen.

    Die Kosten für die jeweilige Beratung sowie die Beratungszeiten erfährst du auf der Internetseite. Für Bezieher von ALG II/Grundsicherung und Sozialhilfe gibt es Ermäßigungen.

    Die Infothek des Infozentrums steht Besuchern zur selbstständigen Nutzung von Testberichten, Ratgebern, Broschüren und sonstigen Informationen  (1,50 € pro Besuch) zu Verfügung.


    Die Verbraucherzentrale berät nicht zu Mietrecht, bringt aber Ratgeberbücher zu den Themen Schadstoffe in Wohnräumen, Energiesparen und Bauen heraus.

    Karte einblenden
top