Der Hamburger Jugendserver

Jugendberatung

Du weißt gerade nicht weiter, weil du Schulden hast oder Stress mit deinen Eltern? An wen kannst du dich wenden, wenn du finanzielle Hilfe benötigst? Du hast Ärger mit Ämtern oder in der Schule? Oder brauchst du einfach nur mal Zuspruch, weil du dich zwischen all den Anforderungen in deinem Leben nicht mehr zurechtfindest?

Damit du mit deinen Problemen nicht alleine fertig werden musst, gibt es Beratungsstellen, die dich kostenlos, vertraulich und (wenn du es möchtest) anonym beraten.

Links
Beiträge
  •  © Agentur für Arbeit Hamburg

    Jugendberufsagentur
    In den Jugendberufsagenturen Hamburg haben sich Jobcenter team.arbeit.hamburg, die Stadt und die Arbeitsagentur zusammengetan, um dir beim Einstieg in das Berufsleben zu helfen. mehr

Adressen 15
  • altonavi

    Große Bergstraße 189
    22767 Hamburg

    Tel. 040 / 24 43 64 17
    info@altonavi.de
    www.altonavi.de

    Kurzdarstellung

    Für alle Fragen des Alltags gibt es in Altona die Servicestelle altonavi.

    altonavi informiert über Angebote in Altona, vermittelt gezielt weiter und unterstützt dabei, im Stadtteil aktiv zu sein.

    altonavi ist auch die Freiwilligenagentur für den Bezirk Altona.

    Öffnungszeiten
    Montag: 11.00 - 15.00 Uhr
    Mittwoch und Donnerstag: 11.00 - 18.00 Uhr
    Freitag: 11.00 - 15.00 Uhr

    Karte einblenden
  • AQtivus gGmbH- Jugendberatung

    Adenauerallee 2
    20097 Hamburg

    Tel. 040 / 28 40 72-100
    info@aqtivus.de
    www.aqtivus.de

    Kurzdarstellung

    Die Jugendberatung unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die im Bezirk Wandsbek leben.

    Kommst Du mit deinem Anliegen nicht weiter? Ruf einfach an unter 040 / 28 40 72-100.

    Die Jugendberatung bietet dir Hilfe bei der:
    > beruflichen Orientierung
    > Suche nach einem geeigneten Praktikums- oder Ausbildungsplatz oder berufsvorbereitenden Maßnahmen
    > Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
    > Schwierigkeiten in Schule, Praktikum oder Ausbildung
    > Problemen ganz egal welcher Art, Vermittlung ggf. in spezialisierte Beratungen u.v.m.

    Bewerbungsstudio:
    Bewerbungs- und Ausbildungscoaching, Hilfe bei den Bewerbungsunterlagen, dem richtigen Foto und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und Eignungsfeststellung

    AQtivus gGmbH
    Bewerbungsstudio
    Auf dem Königslande 45a
    22041 Hamburg

    Ruf einfach an unter 040 / 28 40 72-100.

    Karte einblenden
  • CJD Hamburg Eutin

    Glockengießerwall 3
    20095 Hamburg

    Tel. 040 / 211 118 1-0, FAX 040 / 211 118 1-20
    office@cjd-eutin.de
    www.cjd-eutin.eu

    Kurzdarstellung

    Allgemein
    Das CJD Eutin ist der Stammsitz des CJD Hamburg und eine von 150 Einrichtungen des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. Es arbeitet in den beiden thematischen Kontexten „Migration/Integration“ und „Berufliche Bildung/Qualifizierung“.
    In Hamburg gibt es zwei fachliche Ausrichtungen. Zum einen die JMD-Hochschulberatung „Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule", zum anderen den Jugendmigrationsdienst (JMD) des CJD.

    Bildungsberatung
    Die Bildungsberaterinnen geben jungen Zuwanderinnen und Zuwanderern Orientierungs- und Entscheidungshilfen in dem noch fremden Bildungs- und Gesellschaftssystem durch individuelle Bildungsberatung. Sie unterstützen sie bei der Vorbereitung auf ein Hochschulstudium bzw. der Fortführung eines im Herkunftsland bereits begonnenen Studiums, der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit nach einer im Herkunftsland abgeschlossenen Hochschulausbildung oder der erforderlichen Ergänzung eines Studiums.
    Parallel zu den Beratungsgesprächen wird geprüft, ob für die Ratsuchenden eine Aufnahme in die Förderung nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule möglich ist.

    Jugendmigrationsdienst (JMD)
    Der JMD führt eigene Jugendintegrationskurse nach einer jugendspezifischen Konzeption durch. Die jungen Menschen werden zudem während des Übergangs Schule/Ausbildung bzw. Studium von den BeraterInnen des CJD auch sozialpädagogisch betreut.

    Zielgruppe
    • Junge Erwachsene (16 bis 30 Jahre) i.d. Bildungsberatung
    • Jugendliche und junge Erwachsene (12 bis 27 Jahre) mit Migrationshintergrund im JMD
    • Mitarbeitende von Institutionen und andere Akteure, die für Migrantinnen und Migranten relevant sind.

    Karte einblenden
  • Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V.

    Eiffestraße 664c
    20537 Hamburg

    Tel. 040 / 200 008 -0, FAX 040 / 200 008 -88
    info@hakiju.de
    www.hakiju.de

    Kurzdarstellung

    Hilfen zur Erziehung

    Kinder- und Jugendsozialarbeit

    Familienförderung

    Trennungs- und Scheidungsberatung

    Schuldner- und Insolvenzberatung

    Karte einblenden
  • ISIS - Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.

    Stadtbahnstraße 2
    22393 Hamburg-Sasel

    Tel. 040 - 6001 3993, FAX 040 - 6001 3484
    beratungsstelle-isis@web.de
    www.beratungsstelle-isis.de

    Kurzdarstellung

    Beratung von Frauen und Mädchen (ab 14 Jahren) bei

    * Konfliktsituationen in Familie, Partnerschaft und Umfeld (bei Interesse Paarberatung)

    * Beziehungsproblemen wie Trennung, Scheidung

    * persönlichen Schwierigkeiten wie Einsamkeit, Angst, Überforderung im Alltag

    * Erfahrung mit Gewalt, sexueller Mißhandlung, Nötigung

    * sexuellen Schwierigkeiten

    * Erfahrungen mit Krankheit und Sucht z.B. Essstörungen


    Persönliche Beratung:
    nach telefonischer Vereinbarung

    Karte einblenden
  • jugendBeratung Apostelkirche

    Bei der Apostelkirche 6
    20257 Hamburg

    Tel. 040 / 49 31 12, FAX 040 / 40 19 76 15
    team@jugendberatung-apostelkirche.de
    www.jugendberatung-apostelkirche.de

    Kurzdarstellung

    Wenn du zwischen 14 und 25 Jahre alt bist kannst Du zu uns kommen und Dich beraten lassen – anonym und vertraulich.

    Wir beraten Dich bei Problemen:
    • in der Schule,
    • mit Eltern und Freunden,
    • mit Drogen,
    • mit Behörden, Polizei, Staatsanwaltschaft,
    • mit der Jugendberufsagentur / Jobcenter,
    • bei der Wohnungssuche,
    • bei der Suche nach Jobs, Ausbildungs- oder Praktikumsplätzen.

    Wir begleiten Dich, wenn Du es wünscht:
    • zu Behörden und Ämtern,
    • zu Vorstellungsterminen und Wohnungsbesichtigungen,
    • zu speziellen Hilfeeinrichtungen in Hamburg.

    Unsere Beratungszeiten:
    Montag 10:00 bis 13:00 Uhr
    Dienstag 13:00 bis 17:00 Uhr
    Mittwoch 10:00 bis 13:00 Uhr
    Donnerstag 13:00 bis 17:00 Uhr
    Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr

    Jungsgruppe: Mittwoch, 14:00 bis 18:00 Uhr

    Außerdem kannst Du:
    • Internet-PCs nutzen,
    • Wäsche waschen und trocknen,
    • duschen,
    • Bewerbungen –auch mit Hilfe- schreiben,
    • an weiteren Angeboten teilnehmen, wenn Du möchtest.

    Karte einblenden
  • Jugendberatung des Caritasverbandes für Hamburg e.V. im Familiennetzwerk / Haus der Jugend Hammer Park

    Caspar-Voght-Str. 35c
    20535 Hamburg

    Tel. 040 / 189 92 037, FAX 040 / 189 92 039
    herf@caritas-hamburg.de
    www.caritas-hamburg.de/45164.html

    Kurzdarstellung

    Die Jugendberatung unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren und deren Eltern mit Wohnort in Borgfelde, Hamm, Veddel, Rothenburgsort und St. Georg und ausnahmsweise in angrenzenden Stadtteilen des Bezirkes Hamburg Mitte.

    Das Beratungsangebot umfasst:

    die Beratung in sozialrechtlichen Angelegenheiten (ALG II ("Hartz IV"), Bafög, Kindergeld, Wohngeld, Berufsausbildungsbeihilfe, Unterhalt usw. ) und in ausländerrechtlichen Angelegenheiten

    die Begleitung zu Behörden und anderen Institutionen (Jobcenter, Familienkasse, Bafögamt, Ausländerbehörde, Wohnungsamt usw.)

    die Unterstützung bei der Wohnungssuche (Mietpatenprojekt)

    die Vermittlung bei familiären Konflikten

    die Beratung und Vermittlung bei Problemen in der Schule oder in der Ausbildungseinrichtung

    die Beratung bei persönlichen Problemen

    die Unterstützung bei der Suche nach einer beruflichen Perspektive und bei der Ausbildungsplatz, Praktika- und Jobsuche

    die Beratung bei Problemen mit dem Freund oder der Freundin oder im Freundeskreis

    die Beratung und Unterstützung bei Schulden


    Die Beratung findet montags, donnerstags und freitags nach Vereinbarung statt.

    Karte einblenden
  • Jugendberatungszentrum JBZ - Evangelische Stiftung Bodelschwingh

    Barmbeker Straße 71
    22303 Hamburg

    Tel. 040 / 279 44 59, FAX 040 / 279 44 60
    jbz@bodelschwingh.com
    www.stiftung-bodelschwingh.de

    Kurzdarstellung

    Das Angebot richtet sich an Jugentliche im Alter von 15 bis 27 Jahren (hauptsächlich aus HH-Nord), die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden.

    Beratung und Begleitung bei Problemen und Schwierigkeiten:
    Polizei, Justiz (Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten)
    Behörden wie ARGE, Ausländerbehörde
    Schule, Ausbildungsplatz, Arbeitgeber
    Eltern, Familie, Bezugspersonen
    Drogen (legal/illegal), Zusammenarbeit mit Ärzten

    Existenzsichernde Angebote:
    Essen und Trinken, Duschen
    Möglichkeit, Wäsche zu waschen und zu trocknen
    bei Obdachlosigkeit Lagermöglichkeit von persönlichen Dingen

    Offene Angebote:
    Café-Öffnung, Billard, Musik, Spiele, Zeitungen


    Freizeitangebote:
    Fußballgruppe, Kino, Grillen

    Öffnungszeiten Café: Fr 11 - 14 Uhr

    Beratungszeiten siehe Internetseite

    U3 Borgweg

    Karte einblenden
  • KISS Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Altona

    Gaußstraße 21-23
    22765 Hamburg

    Tel. 040 / 49 29 22 01
    kissaltona@paritaet-hamburg.de
    www.kiss-hh.de

    Kurzdarstellung

    KISS Hamburg - allgemeines Selbsthilfe-Telefon:
    040 / 39 57 67 (Mo - Do 10 - 18 Uhr)

    Telefonische und persönliche Sprechzeiten der Kontaktstelle Altona :
    Mo und Di 14 - 18 Uhr, Mi 10 - 14 Uhr


    • KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
    • KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
    • KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
    • KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
    • KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
    • KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1400 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
    • KISS veröffentlicht die Selbsthilfezeitung, ein Verzeichnis der Hamburger Selbsthilfegruppen und Flyer zu verschiedenen Themen.

    KISS hat in Hamburg vier Kontaktstellen (in Wandsbek, Harburg, Altona, St. Georg). Auf dem Internetportal von KISS findest du umfangreiche Infos zum Thema Selbsthilfegruppen sowie Angaben über die aktuell erreichbare Kontaktstelle.

    www.kiss-hh.de

    Karte einblenden
  • KISS Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Harburg

    Neue Straße 27
    21073 Hamburg

    Tel. 040 / 300 87 322
    kissharburg@paritaet-hamburg.de
    www.kiss-hh.de

    Kurzdarstellung

    KISS Hamburg - allgemeines Selbsthilfe-Telefon:
    040 / 39 57 67 (Mo - Do 10 - 18 Uhr)

    Telefonische und persönliche Sprechzeiten der Kontaktstelle Harburg:
    Di 10 - 14 Uhr, Do 14 - 18 Uhr


    • KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
    • KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
    • KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
    • KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
    • KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
    • KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1400 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
    • KISS veröffentlicht die Selbsthilfezeitung, ein Verzeichnis der Hamburger Selbsthilfegruppen und Flyer zu verschiedenen Themen.

    KISS hat in Hamburg vier Kontaktstellen (in Wandsbek, Harburg, Altona, St. Georg). Auf dem Internetportal von KISS findest du umfangreiche Infos zum Thema Selbsthilfegruppen sowie Angaben über die aktuell erreichbare Kontaktstelle.

    www.kiss-hh.de

    Karte einblenden
  • KISS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen - Geschäftsstelle

    Kreuzweg 7
    20099 Hamburg - St. Georg

    Tel. 040/537 97 89 80
    kiss@paritaet-hamburg.de
    www.kiss-hh.de

    Kurzdarstellung

    KISS Hamburg - allgemeines Selbsthilfe-Telefon:
    040 / 39 57 67 (Mo. - Do. 10 - 18 Uhr)

    • KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
    • KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
    • KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
    • KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
    • KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
    • KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1400 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
    • KISS veröffentlicht die Selbsthilfezeitung, ein Verzeichnis der Hamburger Selbsthilfegruppen und Flyer zu verschiedenen Themen.

    KISS hat in Hamburg vier Kontaktstellen (in Wandsbek, Harburg, Altona, St. Georg). Auf dem Internetportal von KISS findest du umfangreiche Infos zum Thema Selbsthilfegruppen sowie Angaben über die aktuell erreichbare Kontaktstelle.

    www.kiss-hh.de

    Karte einblenden
  • KISS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Wandsbek

    Schloßstraße 12 / Eingang Claudiusstra
    22041 Hamburg

    Tel. 040/399 263 50
    kisswandsbek@paritaet-hamburg.de
    www.kiss-hh.de

    Kurzdarstellung

    KISS Hamburg - allgemeines Selbsthilfe-Telefon:
    040 / 39 57 67 (Mo - Do 10 - 18 Uhr)

    Telefonische und persönliche Sprechzeiten der Kontaktstelle Wandsbek:
     Mo und Do 10 - 14 Uhr, Mi 14 - 18 Uhr


    • KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
    • KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
    • KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
    • KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
    • KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
    • KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1400 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
    • KISS veröffentlicht die Selbsthilfezeitung, ein Verzeichnis der Hamburger Selbsthilfegruppen und Flyer zu verschiedenen Themen.

    KISS hat in Hamburg vier Kontaktstellen (in Wandsbek, Harburg, Altona, St. Georg). Auf dem Internetportal von KISS findest du umfangreiche Infos zum Thema Selbsthilfegruppen sowie Angaben über die aktuell erreichbare Kontaktstelle.

    www.kiss-hh.de

    Karte einblenden
  • Motte e. V. / Basis & Woge - Jugendberatung rat&info

    Eulenstraße 43 / Ecke Rothestraße
    22765 Hamburg

    Tel. 040/399 26 256, FAX 040/39 92 62 11
    rat-info@basis-woge.de
    www.diemotte.de

    Kurzdarstellung

    Bei rat&info können junge Menschen zwischen 17 und 27 Jahren Unterstützung und Informationen bekommen bei Fragen zu Arbeitslosengeld I und II, BAB, BaföG, Kindergeld, Wohngeld, aber auch wenn ihr eine eigene Wohnung sucht, Schulden habt oder euch mit den Behörden ärgert.

    Ihr könnt zu der offenen Beratung kommen oder telefonisch einen Termin ausmachen.

    Selbstverständlich ist die Beratung kostenlos und vertraulich!

    Offene Beratung:
    Dienstag 15-18 Uhr
    Donnerstag 15-18 Uhr

    Bürozeiten:
    Di, Mi, Do 10 - 12 Uhr


    Das Angebot rat & info im Internet:
    http://www.diemotte.de/de/beratung/rat-info

    Karte einblenden
  • Öffentliche Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle Hamburg ÖRA

    Dammtorstraße 14
    20354 Hamburg

    Tel. 040 / 42843 -3071 oder -3072, FAX 040/4279 -612 16
    gabriele.ruesch@bsg.hamburg.de
    www.hamburg.de/oera

    Kurzdarstellung

    Die ÖRA bietet Rechtsberatung, Streitschlichtung (Güteverfahren ) und Mediation durch erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten an. Beraten werden Menschen, die in Hamburg leben oder arbeiten und nur über ein geringes Einkommen und geringes Vermögen verfügen.
    Dies musst du durch einen Einkommensnachweis belegen. Eine Beratung kostet 10,- Euro/ erm. 3,- Euro (inkl. der Folgeberatungen in derselben Sache).

    Sprechzeiten der Hauptstelle in der Dammtorstraße: Mo-Fr 8-13 Uhr
    Die Adressen und Beratungszeiten der Außenstellen in den Bezirken erfährst du im Internet.

    Rechtsberatung speziell für Jugendliche und Kinder
    Jeden erstem Montag im Monat von 17.00 bis 18.30 Uhr beraten auf diesen Bereich spezialisierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vom Verein "Anwalt des Kindes" im ÖRA-Haus. Selbstverständlich sind Kinder und Jugendliche auch zu allen anderen Beratungszeiten willkommen.

    Beratung in Mietangelegenheiten
    Sofern du kein Mitglied in einem Mieterverein bist und auch keine Rechtsschutzversicherung hast, berät die ÖRA dich auch im Streitfall in Bezug auf Mietangelegenheiten (z. B. wenn dein Vermieter dir die Wohnung gekündigt hat).

    Karte einblenden
  • sibel-papatya.org - Online-Beratung für junge Migrantinnen

    Keine Adresse gespeichert



    www.sibel-papatya.org

    Kurzdarstellung

    Beratungsangebote für junge Migrantinnen zum Thema Zwangsheirat und familiärer Gewalt.

    Niemand darf dich gegen deinen Willen verheiraten. In Deutschland ist Zwangsverheiratung verboten!
    Du kannst dich gegen Gewalt in der Familie wehren.

    Sibel berät anonym und online. Deine Informationen werden vertraulich behandelt.
    Du musst nicht deinen Namen nennen und niemand erfährt, dass du dich an Sibel gewandt hast.

    Wenn du Unterstützung brauchst, kannst du auch an Sibel schreiben. Gemeinsam wird dann überlegt, was es für Lösungen gibt.

    Für Sibel arbeiten erfahrene Pädagoginnen und Psychologinnen, die in Deutsch , Türkisch, Kurdisch, Englisch und Französisch beraten.

    Sibel ist ein Projekt von Papatya, einer anonymen Kriseneinrichtung für junge Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund in Berlin. Telefonisch, per E-Mail oder über die Online-Beratung bekommst du von überall aus bei Papatya Rat und Hilfe.

top