Der Hamburger Jugendserver

Schwanger - und nun?

Vertrauliche Geburt
Du bist schwanger und möchtest nicht, dass jemand davon erfährt. Trotzdem musst du mit deinen Fragen und Sorgen nicht alleine bleiben. Über das kostenfreie Hilfetelefon
0800 40 40 020
sind rund um die Uhr Ansprechpartnerinnen erreichbar, die dir deine Fragen zur vertraulichen Geburt beantworten, ein Ohr für deine Probleme haben und dir Beratungsstellen in deiner Nähe nennen. Selbstverständlich ist die Beratung anonym und vertraulich. Auch auf dem Internetportal www.geburt-vertraulich.de findest du hilfreiche Informationen.
Der Flyer mit der Nummer des Hilfetelefons ist in mehreren Sprachen verfasst und hier als Download erhältlich: Flyer zur vertraulichen Geburt.

Du kannst dich auch jeder Zeit vertrauensvoll an eine der unten genannten Adressen oder Telefonnummern wenden.
Je früher, desto besser!

Die Beratung ist kostenfrei, vertraulich und anonym. Wichtig: Niemand wird dir einen Vorwurf machen. Die Beratungsstellen helfen dir, den besten Weg für deine Zukunft zu finden. Sie beraten dich über die Möglichkeit, in einer Mutter-Kind-Einrichtung zu wohnen, über finanzielle Hilfen und über die Voraussetzungen für einen Schwangerschaftsabbruch in den ersten zwölf Wochen.

 

Links
Adressen 13
  • Beratungsstelle für Frauen, Familie und Schwangere Sozialdienst Katholischer Frauen e.V.

    Wartenau 5
    22089 Hamburg

    Tel. 040/25 49 25 91, FAX 040/25 49 25 94
    skf-beratung@skf-hamburg.de
    www.skf-beratung.de

    Kurzdarstellung

    Beratungsstelle vom Sozialdienst Katholischer Frauen: * Allgemeine Sozialberatung * Vorgeburtliche Diagnostik * Mediation

    Karte einblenden
  • Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. - Hamburg Altona

    Schomburgstr. 120
    22767 Hamburg

    Tel. 040/43 31 56, FAX 040/430 25 95
    beratung@skf-altona.de
    www.skf-altona.de

    Kurzdarstellung

    • Beratung von jungen und minderjährigen Schwangeren und Müttern, allein Erziehenden sowie Paarberatung. • Beratung bei allen Fragen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und bei Anträgen an die Bundesstiftung "Mutter und Kind" unabhängig von Religionszugehörigkeit und Nationalität • Beratung bei zu erwartender Behinderung des Kindes und bei Fragen zur Pränataldiagnostik Persönliche Beratungsgespräche finden nach telefonischer Voranmeldung statt. Verkehrsverbindung: S-Bahn Altona, Bus M15, M20, M25, 183 Gerichtstraße

    Karte einblenden
  • der kleine Kreisel von Kreisel e.V.

    Ehrenbergstraße 25
    22767 Hamburg

    Tel. 040/38 55 83, FAX 040/38 08 67 07
    kleinerkreisel@kreiselhh.de
    www.KreiselHH.de

    Kurzdarstellung

    Hebammenpraxis – Vorsorge und Beratung, Geburtsvorbereitung, Wochenbett, Rückbildung, Frühstückstreff, Elternkreis Raum und Zeit für Begegnung – Babymassage, PEKiP, SpielRaum (Piklerkonzept) fachkundige Begleitung für die Entwicklung Systemisch-lösungsorientierte Beratung zur Bewältigung von Verstörungen und Krisen, Familientherapie und Hypnose.

    Karte einblenden
  • Diakonisches Werk Hamburg Beratung für Schwangere und Paare

    Königstraße 54
    22767 Hamburg

    Tel. 040/30 620 -208 und 040/30 620 -300
    info@diakonie-hamburg.de
    www.diakonie-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Beratung und Hilfe für Schwangere und Paare
    Beratung im Schwangerschaftskonflikt
    Webmail-Beratung
    mehr dazu >>

    Weitere Angebote zur Beratung und Unterstützung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen:
    Diakonie: Rat und Hilfe für Frauen >>

    Karte einblenden
  • Familienplanungszentrum e. V.

    Bei der Johanniskirche 20
    22767 Hamburg

    Tel. 040 / 439 28 22, FAX 040 / 43 74 91
    fpz@familienplanungszentrum.de
    www.familienplanungszentrum.de

    Kurzdarstellung

    Das FPZ ist eine gemeinsame Einrichtung von Pro Familia und Arbeiterwohlfahrt.

    Das Angebot:
    Information und Beratung zu allen Verhütungsmethoden, Pillenverschreibung, Einlegen einer Spirale, Pille danach, Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219, Beratung bei Fragen und Problemen zu Sexualität und Partnerschaft und bei psychischen Problemen nach einem Schwangerschaftsabbruch, sexualpädagogische Veranstaltungen und Projekte, Fortbildungen für Multiplikatoren.

    Fachberatung Sexualität und Behinderung; Materialien für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung, auch in leichter Sprache.

    zu erreichen:
    S-Bahnhof Holstenstraße oder Bus 115 oder Metrobus 3 bis Sternbrücke oder Bus 20, 25 oder 183 bis Max-Brauer-Allee (Mitte)

    Karte einblenden
  • Hamburger Adoptionsvermittlungsstelle

    Südring 30a
    22303 Hamburg

    Tel. 040 / 428 63 - 61 81, FAX 040 / 428 63 - 6189
    Adoptionsstelle@hamburg-nord.hamburg.de

    Kurzdarstellung

    FRAGEN ZUR ADOPTION Du hast jede Menge Fragen zum Thema Adoption? Unter der aufgeführten Adresse bekommst du Antworten auf Fragen rund um das Thema Adoption. Wir bieten Beratung und Information für Schwangere an, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ihr Kind zur Adoption zu geben. Wenn Du keine Möglichkeit siehst Dein Kind zu behalten, aber auch keinen Schwangerschaftsabbruch möchtest, kann die Freigabe zur Adoption eine Alternative sein. Unsere Beratung ist vertraulich. Wenn Du adoptiert bist und Fragen zu Deiner Herkunftsfamilie hast, können wir Beratung und Unterstützung bei Deiner Biografiearbeit geben. Unsere vertrauliche Beratung bieten wir auch Eltern, Herkunftseltern und Adoptiveltern an. Homepage: www.adoption.hamburg.de

    Karte einblenden
  • Novalis Stiftung von 2001

    Rappstr. 16
    20146 Hamburg

    Tel. 040 / 22 69 37 55, FAX 040 / 22 69 37 56
    kontakt@novalisstiftung.de
    www.novalisstiftung.de

    Kurzdarstellung

    Die Novalis Stiftung von 2001 engagiert sich für Menschen, die sich durch Schwangerschaft, Geburt oder Erziehung eines Kindes in einer Krisensituation befinden. Unterstützung, Beratung und die Vermittlung von Paten für das ungeborene Kind und seine Mutter bietet die Stiftung in der Beratungsstelle Rappstraße 16 an. Die Novalis Stiftung ist eine anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle (mit Schein). Die Novalis Stiftung von 2001 ist gemeinnützig sowie parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

    Karte einblenden
  • PRO FAMILIA Beratungszentrum

    Seewartenstraße 10 Haus 1
    20459 Hamburg

    Tel. 040 / 309 97 49 10
    hamburg-beratungszentrum@profamilia.de
    www.profamilia-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Welche Verhütungsmethode ist für mich richtig? Was tun, wenn ich ungeschützten Verkehr hatte? Und was genau macht die Pille dannach?

    Hier bekommst du kompetente Beratung rund um Liebe und Sexualität: U. a. kannst du Verhütungsmittel verschrieben bekommen und einen Schwangerschaftstest machen.

    Beratung bezüglich Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung für Menschen mit Behinderung; gynäkologische Untersuchung für Mädchen und Frauen mit körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen > extra Website in leichter Sprache.

    Karte einblenden
  • Pro Familia Bergedorf

    Friedrich-Frank-Bogen 31
    21033 Hamburg

    Tel. 040/724 78 39, FAX 040/34 33 63
    hamburg-bergedorf@profamilia.de
    www.profamilia-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Sprechstunde ohne Voranmeldung
    Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr

    Die Beratungsstelle Bergedorf ist nur innerhalb der Sprechzeiten telefonisch erreichbar!

    Beratung zu:
    Familienplanung
    Verhütungsberatung
    Schwangerschaftskonfliktberatung
    Beratung vor einem geplanten Schwangerschaftsabbruch gem. § 219 StGB
    Zu Sozialen Hilfen bei Schwangerschaft und Geburt
    (diese Beratung ausschließlich für Frauen und Paare aus dem Stadtteil)

    Karte einblenden
  • Pro Familia Harburg

    Am Wall 1 (Eingang A)
    21073 Hamburg

    Tel. 040/766 68 12
    hamburg-harburg@profamilia.de
    www.profamilia-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Sprechstunde ohne Voranmeldung
    Dienstag 9:30 - 12:30 Uhr

    Die Beratungsstelle Harburg ist nur innerhalb der Sprechzeiten telefonisch erreichbar!

    Beratung zu:
    Familienplanung
    Verhütungsberatung
    Schwangerschaftskonfliktberatung
    Beratung vor einem geplanten Schwangerschaftsabbruch gem. § 219 StGB
    Zu Sozialen Hilfen bei Schwangerschaft und Geburt
    (diese Beratung ausschließlich für Frauen und Paare aus dem Stadtteil)

    Karte einblenden
  • PRO FAMILIA Norderstedt

    Kielortring 51
    22850 Norderstedt

    Tel. 040 / 522 85 78
    norderstedt@profamilia.de
    www.profamilia.de/norderstedt

    Kurzdarstellung

    Beratung zu:
    Familienplanung
    Schwangerschaftskonfliktberatung
    Sexualberatung
    Sexualisierte Gewalt
    Sexualpädagogik
    Sozial- und Familienrecht
    Verhütung
    Wechseljahre

    Karte einblenden
  • Sternipark e.V. - Projekt Findelbaby

    Osterstraße 86-90
    20259 Hamburg

    Tel. 040 / 431 874 -0, FAX 040 / 431 874 -80
    info@sternipark.de
    www.sternipark.de

    Kurzdarstellung

    Das Projekt Findelbaby betreut unter anderem mehrere Babyklappen und die anonyme Geburt. Rund um die Uhr zu erreichen unter der kostenfreien Notrufnummer 0800/4560789.

    Karte einblenden
  • Zentrum für Alleinerziehende und ihre Kinder, LEB - Jugendhilfeabteilung Nord

    Hohe Liedt 67
    22417 Hamburg

    Tel. 040/4281537 -13, -16, -17 und 040/600 393 94
    info@leb.hamburg.de
    www.hamburg.de/leb

    Kurzdarstellung

    Träger: Landesbetrieb für Erziehung und Beratung (LEB)

    Zielgruppe:
    • Junge Mütter/Väter, die allein für ein Kind unter sechs Jahren zu sorgen haben
    • Schwangere, insbesondere Minderjährige

    Angebot:
    • über 40 Plätze mit einer rund um die Uhr Betreuung
    • Wohnen in eigenen Appartements
    • Sozialpädagogische Einzelbetreuung und Gruppenangebote
    • Anleitung und Betreuung bei der Versorgung und Erziehung der Kinder
    • Förderung der Bindung zwischen Mutter und Kind
    • Unterstützung und Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen u.a.
    • verlässliche, regelmäßige Kinderbetreuung vor Ort (in der Woche)
    • Berufsbildungsangebot auf dem Gelände
    • Förderunterricht sowie Nachhilfeunterricht für Berufsausbildung oder Schule

    28 Plätze in der Wohneinrichtung >> Hohe Liedt (ab 14 Jahren)
    14 Plätze in der Wohneinrichtung >> Berner Chaussee (ab 16 Jahren)

    >> mehr zum Zentrum für Alleinerziehende

    Karte einblenden
top