Der Hamburger Jugendserver

Sperrgebiet St. Pauli - Schutz und Beratung für weibliche Prostituierte

Seilerstraße 34
20359 Hamburg
Tel. 040 / 31 64 95, FAX 040 / 31 99 37
stpauli@sperrgebiet-hamburg.de
www.sperrgebiet-hamburg.de

Kurzdarstellung

Alle Angebote im Sperrgebiet St. Pauli richten sich an Frauen, die sich prostituieren. Die Angebote im Sperrgebiet sind kostenfrei und anonym zu nutzen.

Angebote:
Café: einen Ort zum ausruhen und reden, duschen, Wäsche waschen und trocknen; Kondome und Gleitgel

Beratung (persönlich, telefonisch, online)

  • zu allen Fragen rund um das Thema Prostitution
  • bei der Bewältigung von alltäglichen Problemen, z.B. Behördengänge, Geldprobleme
  • Gesundheit, insbesondere zu HIV / AIDS, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten
  • bei der Frage, wie es weitergehen soll
  • Ausstiegsberatung
  • Medizinische Erstversorgung durch eine Ärztin auch ohne Krankenkarte
  • Begleitung zu Behörden oder zum Gericht und auch zu weiteren Hilfsangeboten

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 11-15 Uhr, Mi 14-19 Uhr

top